Was könnte eine Fortsetzung von Gilmore Girls bereithalten? Das beliebte Format erfreute die Fans vor fünf Jahren mit neuen Folgen. Allerdings ließ die Miniserie viele Zuschauer recht unzufrieden zurück, da einige Fragen offenblieben. Luke-Darsteller Scott Patterson (62) sprach sich bereits dafür aus, die Geschichte um das Mutter-Tochter-Gespann Lorelai (gespielt von Lauren Graham, 54) und Rory (gespielt von Alexis Bledel, 39) weiterzuerzählen. Und nun verriet er auch, wie die Storyline aussehen könnte.

Im Podcast "I Am All In" teilte Scott seine Gedanken über die Möglichkeiten: "Rory hat ein Baby. Wenn Logan der Vater ist, wird er ausrasten und abhauen. Die Geschichte mit Christopher und Lorelai wird sich wiederholen." In seiner Vorstellung würde Rory das Kind zur Welt bringen und beruflich ihre Schriftstellerkarriere in Europa verfolgen. Während Rory Übersee wäre, würden Luke und Lorelai sich um den Nachwuchs kümmern, bis sie wieder zurück sei.

Bisher ist nicht bekannt, wer der Vater von Rorys Kind ist. Infrage kommen tatsächlich mehrere Männer: Neben Logan könnten sich auch ihre Ex-Freunde Paul, Jess und Dean möglicherweise über ein Kind freuen – ebenso Rorys One-Night-Stand mit dem Unbekannten im Wookiee-Kostüm. Einer weiß, wer von ihnen es ist – Logan-Darsteller Matt Czuchry (43). Er wurde von den Serienmachern eingeweiht, wie er Anfang des Jahres gegenüber Us Weekly ausplauderte.

Alexis Bledel und Lauren Graham in "Gilmore Girls" 2000
Getty Images
Alexis Bledel und Lauren Graham in "Gilmore Girls" 2000
Der "Gilmore Girls"-Cast
Getty Images
Der "Gilmore Girls"-Cast
Matt Czuchry, Schauspieler
Getty Images
Matt Czuchry, Schauspieler
Findet ihr Scott Pattersons Ideen schlüssig?781 Stimmen
387
Ja, genau so würde ich es mir auch vorstellen.
394
Nee, das finde ich abwegig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de