Der wohl schwerste Moment in Fiona Erdmanns (32) Leben. Vor wenigen Wochen verkündete die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin ihre zweite Schwangerschaft. Nur kurz darauf brach eine Welt für sie und ihren Partner Mohammad zusammen: Das Herz des ungeborenen Kindes hörte auf zu schlagen. Nach der Schocknachricht stand dem Model das Schlimmste allerdings noch bevor: Es musste nach der Fehlgeburt ins Krankenhaus, um sein Kind tot zu gebären. Nach dieser herzzerreißenden Erfahrung meldete sich Fiona jetzt erneut bei ihren Fans.

"Breite deine Flügel aus, mein Engel", schrieb die 32-Jährige auf ihrem Instagram-Kanal zu dem Bild einer Karte voller Sternenbilder. "Der Sternenhimmel am 10. Mai in Dubai. Er ist um einen Stern reicher geworden", ergänzte sie. Dazu markierte die Brünette das Datum, das sie ihr Leben lang in Erinnerung behalten wird: Am 10. Mai um 8:30 Uhr kam ihr Kind offenbar tot zur Welt. Unter dem emotionalen Posting stehen ihr Fans, Freunde und TV-Kollegen bei. Die guten Wünsche für Fiona und ihre Familie häufen sich in der Kommentarspalte.

In ihrem vorherigen Social-Media-Update hatte die Dubai-Auswanderin allerdings verkündet, dass sie trotz der Fehlgeburt versucht, nach vorne zu blicken. Ganz besonders für ihren Sohn Leo Luan. "Er war die letzten Tage meine größte Stütze. Es hat mir einfach noch einmal bewusst gemacht, was für ein wahnsinniges Wunder es ist, ein gesundes Kind in den Armen halten zu können", betonte Fiona.

Fiona Erdmann und ihr Freund Mohammad mit dem gemeinsamen Nachwuchs
Instagram / fionaerdmann
Fiona Erdmann und ihr Freund Mohammad mit dem gemeinsamen Nachwuchs
Fiona Erdmann, Model
Instagram / fionaerdmann
Fiona Erdmann, Model
Fiona Erdmann, Model
Instagram / fionaerdmann
Fiona Erdmann, Model


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de