Trauriger Anblick bei Alex Rodriguez (45) und seinen Töchtern Ella und Natasha. Erst vor wenigen Wochen hatten der einstige Baseballspieler und Jennifer Lopez (51) ihre Verlobung aufgelöst und sich getrennt. Seitdem macht der ehemalige Profisportler immer wieder deutlich, wie gut es ihm als alleinerziehendem Papa geht und teilte fleißig Bilder mit seinen Kindern. Nun veröffentlichte A-Rod allerdings ein Foto, auf dem das Trio alles andere als happy aussieht.

Auf Instagram ließ der zweifache Vater seine Fans an einem gemeinsamen Dinner mit seinen beiden Mädels teilhaben. Auf den ersten Blick kein ungewöhnliches Szenario, doch seinen aufmerksamen Fans fällt sofort auf: Auf dem Tisch stehen nicht nur insgesamt sechs Teller, von denen drei leer sind – die Familie blickt auch ziemlich niedergeschlagen drein. Daher sind sich A-Rods Abonnenten sicher: Die leeren Teller sind für J.Lo und ihre Kinder. Und die Blicke von Alex, Natasha und Ella sprechen Bände – sie vermissen die Sängerin und ihren Nachwuchs.

"Das macht mich traurig. Die drei leeren Plätze… J.Lo, Max und Emme", kommentierte beispielsweise ein User unter dem Beitrag. "Drei Menschen fehlen auf den drei leeren Stühlen" und "Armer A-Rod", stellten weitere Abonnentinnen fest.

Emme, Natasha, Ella, Max, Alex Rodriguez und Jennifer Lopez im November 2020
Instagram / arod
Emme, Natasha, Ella, Max, Alex Rodriguez und Jennifer Lopez im November 2020
Natasha Alexander Rodriguez, Jennifer Lopez und Alex Rodriguez im April 2020
Instagram / arod
Natasha Alexander Rodriguez, Jennifer Lopez und Alex Rodriguez im April 2020
Alex Rodriguez und seine Tochter Ella
Instagram / arod
Alex Rodriguez und seine Tochter Ella
Was denkt ihr – waren die leeren Teller wirklich für J.Lo und ihre beiden Kinder?616 Stimmen
456
Ja, das ist doch eindeutig.
160
Nein, die leeren Teller haben bestimmt einen anderen Grund.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de