Hat sie sich diesen Trick etwa abgeschaut? Prinzessin Beatrice (32) verzauberte Royal-Fans weltweit mit ihren süßen Babynews: Gemeinsam mit ihrem Ehemann Edoardo Mapelli Mozzi (37) erwartet die Enkelin von Queen Elizabeth II. (95) ihr erstes Kind. Ihren letzten öffentlichen Auftritt vor der Verkündung hatte Beatrice bei der Trauerfeier für ihren Großvater Prinz Philip (✝99). Um von ihrer Schwangerschaft abzulenken, benutzte sie dabei einen raffinierten Kniff.

Wie das Magazin Hello! berichtet, trägt Beatrice ihr langes Haar für gewöhnlich offen. Bei der Zeremonie auf Windsor Castle präsentierte sich die 32-Jährige jedoch mit einem auffälligen Pferdeschwanz mit leichten Wellen. Gerade den Fans der Königsfamilie und treuen Beobachtern fällt so eine Veränderung mit Sicherheit sofort ins Auge – womit sogleich weniger auf andere womöglich verräterische Körperpartien geachtet wird!

Diesen Trick könnte ihr Herzogin Kate (39) verraten haben: Denn die Duchess of Cambridge fiel immer wieder durch beachtliche Veränderungen am Haarschopf auf, kurz bevor sie eine Schwangerschaft verkündete. Auf diese Weise blieb es stets ihr überlassen, zu welchem Zeitpunkt sie ihr Glück mit der Welt teilte.

Prinzessin Beatrice bei der Hochzeit von Prinz Amedeo von Belgien und seiner Elisabetta, 2014
Getty Images
Prinzessin Beatrice bei der Hochzeit von Prinz Amedeo von Belgien und seiner Elisabetta, 2014
Prinzessin Beatrice bei der Beerdigung von Prinz Philip
James Whatling / MEGA
Prinzessin Beatrice bei der Beerdigung von Prinz Philip
Herzogin Kate
Getty Images
Herzogin Kate
Glaubt ihr, die neue Frisur war ein bewusstes Manöver von Beatrice?1021 Stimmen
688
Ja, das war bestimmt ihr Plan!
333
Nein, ich glaube, das sind eher Zufälle...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de