Das Rätsel um ihre Mutterschaft ist groß! Model Naomi Campbell (50) verblüffte am Dienstagnachmittag die Medienwelt: Sie wurde mit 50 Jahren zum ersten Mal Mutter. Von einer Schwangerschaft und ihren Familienplänen war im Vorfeld jedoch nichts bekannt. Auch auf welchem Weg die Laufstegschönheit zur Mama wurde, war unklar. Spekulationen drehten sich allerdings um eine Leihmutterschaft – und tatsächlich wurde nun deutlich: Naomi hat das Baby wohl nicht selbst ausgetragen.

Auf Paparazzifotos, die Mirror vorliegen, ist die Bekanntheit kurz vor ihrem Babyglück bei einem Spaziergang durch New York City zu sehen. Die Bilder vom 22. April zeigen: Das britische Model war drei Wochen vor der Ankunft ihrer Tochter schlank und ohne großen Babybauch unterwegs. Naomi scheint also nicht selbst schwanger gewesen sein und hat ihre Kleine offenbar auf einem anderen Weg bekommen. Ob es sich wirklich um eine Leihmutterschaft handelt oder ob sie das Mädchen adoptiert hat, ist jedoch weiterhin unklar.

Das Geburtsdatum oder der Name der Kleinen sind ebenfalls noch unbekannt. Auch den Papa ihres Kindes hält Naomi bisher geheim. Wie sie in früheren Interviews jedoch verraten hat, ist ihr eine Vaterfigur für ihren Sprössling sehr wichtig. Es wird daher vermutet, dass die 50-Jährige einen Freund hat, mit dem sie die Kleine großziehen wird.

Naomi Campbell bei der Victoria's Secret Fashion Show 2005
Getty Images
Naomi Campbell bei der Victoria's Secret Fashion Show 2005
Naomi Campbell, Model
Getty Images
Naomi Campbell, Model
Naomi Campbell, Model
Getty Images
Naomi Campbell, Model
Überrascht es euch, dass Naomi offenbar nicht selber schwanger war?1297 Stimmen
1181
Irgendwie nicht, sie ist schließlich schon 50 Jahre alt.
116
Ja, ich hätte mir das vorstellen können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de