Also doch! Am 19. Mai veröffentlichte der Buckingham Palace diese tolle Neuigkeit: Prinzessin Beatrice (32) und ihr Mann Edoardo Mapelli Mozzi (37) werden zum ersten Mal Eltern. Die Schwangerschaftsverkündung kam jedoch zu einem überraschenden Zeitpunkt – denn genau an diesem Tag feiern ihr Cousin Prinz Harry (36) und seine Gattin Herzogin Meghan (39) ihren dritten Hochzeitstag. Ein unglücklicher Zufall oder steckt doch mehr dahinter? Offenbar Letzteres, denn Beatrice wollte Meghan damit wohl tatsächlich eins auswischen!

Am Tag von Prinzessin Eugenies (31) Hochzeit verrieten Harry und Meghan, dass sie Nachwuchs erwarten – dass das Paar der Braut damit die Show stahl, kann Eugenies Schwester anscheinend bis heute nicht verstehen. "Timing ist alles im Leben. Sie scheint nicht vergessen zu haben, dass Harry und Meghan die Schlagzeilen und die Aufmerksamkeit der Welt auf sich gelenkt haben, indem sie bekannt gegeben haben, dass Meghan von Harry schwanger ist", erklärte Royal-Experte und Buchautor Robert Jobson gegenüber Page Six.

Eigentlich verstehen sich Beatrice, Meghan, Harry und Eugenie gut – vor allem Letztere sollen sich sehr nahestehen. Eugenie soll sogar das erste Familienmitglied gewesen sein, dass von Harrys Liebe zu der einstigen Suits-Darstellerin erfahren hatte. Dennoch zweifelt Jobson an Beatrice' Absichten: "Die Bekanntgabe ihrer eigenen Schwangerschaft am dritten Hochzeitstag der Sussexes mag ein Zufall gewesen sein, aber ich glaube nicht. Alles kommt irgendwann zurück."

Prinzessin Beatrice im Juni 2016
Getty Images
Prinzessin Beatrice im Juni 2016
Prinz Harry und Herzogin Meghan im November 2016
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan im November 2016
Prinzessin Beatrice und Prinzessin Eugenie beim Royal Ascot 2018
Getty Images
Prinzessin Beatrice und Prinzessin Eugenie beim Royal Ascot 2018
Was glaubt ihr – wollte es Beatrice Meghan wirklich heimzahlen?2340 Stimmen
2111
Garantiert – das kann kein Zufall gewesen sein!
229
Nein, so ist Beatrice nicht drauf.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de