Jahrelang lieferten sich Mel B. (45) und ihre einstige Nanny Lorraine Gilles einen schmutzigen Gerichtsstreit. Während des Scheidungsprozesses des ehemaligen Spice Girls und ihrem Ex-Mann Stephen Belafonte (46) kamen zahlreiche Details ans Licht. Während die Sängerin dem Musikproduzenten vorwarf, sie zehn Jahre lang mit dem Kindermädchen betrogen zu haben, reichte diese wiederum eine Verleumdungsklage ein und behauptete unter anderem, wiederholt Sex zu dritt mit der Musikerin und deren Gatten gehabt zu haben. Nach all dem Drama scheinen sich Lorraine und Stephen heute tatsächlich noch sehr nahezustehen.

Das lassen jetzt zumindest neue Fotos der gebürtigen Deutschen vermuten. Darauf ist Lorraine beim Essen in Beverly Hills mit einem Unbekannten zu sehen – doch in der Hand hält sie ihr Telefon und telefoniert per Videocall mit einem Altbekannten. Auf dem Display des Handys ist klar und deutlich kein Geringerer als Stephen Belafonte zu erkennen! Angeregt unterhält sich die Blondine mit dem Ex-Mann von Mel B.

Eifersüchtig dürfte der Girlband-Star bei diesem Anblick allerdings keineswegs werden. An ihre Ehe mit dem 46-Jährigen hat Melanie nämlich keine guten Erinnerungen. Die "Wannabe"-Interpretin sei ständig verbaler und körperlicher Gewalt ausgesetzt gewesen und habe manchmal sogar über Selbstmord nachgedacht.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Lorraine Gilles, Ex-Nanny von Mel B.
Instagram / iamlorrainegilles
Lorraine Gilles, Ex-Nanny von Mel B.
Stephen Belafonte beim Athletes vs Cancer Celebrity Flag Football Game
Getty Images
Stephen Belafonte beim Athletes vs Cancer Celebrity Flag Football Game
Melanie Brown, Musikerin
Getty Images
Melanie Brown, Musikerin
Habt ihr die Schlammschlacht zwischen Lorraine, Melanie und Stephen damals mitverfolgt?82 Stimmen
53
Oh ja, das war heftig!
29
Nein, das habe ich nicht mitbekommen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de