Chrissy Teigen (35) scheint die vergangenen Wochen gut weggesteckt zu haben! Erst kürzlich ist der Frau von John Legend (42) ihre Vergangenheit ordentlich auf die Füße gefallen. Ein 2011 verfasster Tweet, in dem sie Reality-TV-Star Courtney Stodden (26) dazu geraten hatte, sich umzubringen, wurde ihr zehn Jahre später zum Verhängnis. Aufgrund der damaligen Mobbingattacke ging ihr nun ein großer Werbejob flöten. Den Rückschlag hat die Beauty aber offenbar gut verkraftet. Chrissy wurde bester Laune auf der Straße gesichtet.

Auf neuen Aufnahmen ist die 35-Jährige zum ersten Mal seit ihrem Online-Mobbing-Skandal zu sehen. Paparazzi haben das Model beim Verlassen eines geschäftlichen Meetings auf dem Weg zu ihrem Wagen abgelichtet. Strahlend und lachend läuft Chrissy während eines Videocalls die Straße entlang. Von Trübsal scheint auf den Bildern keine Spur zu sein.

Womöglich haben Cournteys versöhnliche Worte zur Laune der zweifachen Mutter beigetragen. Nachdem sich Chrissy via Twitter öffentlich entschuldigt hatte und betont hatte, dass sie über ihr früheres Ich "traurig und beschämt" sei, lenkte auch das Reality-Sternchen ein. "Ich akzeptiere ihre Entschuldigung und vergebe ihr", verkündete der Blondschopf auf seinem Instagram-Account.

Chrissy Teigen im Dezember 2020
Instagram / chrissyteigen
Chrissy Teigen im Dezember 2020
Chrissy Teigen im November 2020
Instagram / chrissyteigen
Chrissy Teigen im November 2020
Courtney Stodden bei den Streamy Awards in L.A. im September 2015
Getty Images
Courtney Stodden bei den Streamy Awards in L.A. im September 2015
Seid ihr überrascht, dass Chrissy Teigen so gut gelaunt wirkt?120 Stimmen
34
Ja, ich dachte, sie hätte noch etwas an ihrem Skandal zu knabbern.
86
Nein, das Leben geht ja weiter!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de