Miriam Höller (33) meldet sich wiederholt mit besorgniserregenden Neuigkeiten auf Social Media zu Wort! Schon im Jahr 2016 hatte sich bei einem Action-Fotoshooting ein Unfall zugetragen: Dabei hatte sich die ehemalige Stuntfrau mehrfach beide Beine gebrochen – und daraufhin das Laufen neu erlernen müssen. Jetzt muss die einstige Germany's next Topmodel-Kandidatin wieder einen Gips tragen: Miriam hat sich erneut eine fiese Verletzung zugezogen!

Auf ihrem Instagram-Profil teilte die Ex-Stuntfrau jetzt ein Foto, auf dem sie mit einem eingegipsten Arm posiert. "Ich bin erschöpft – und das darf auch sein. Meine Verletzungen kann ich gar nicht mehr zählen und eigentlich dachte ich, dass so langsam mal Schluss sei", betonte die Blondine im Netz. Ihre Blessur nimmt die die Blondine aber mit Humor – sie scherzte: "Na ja, ich habe dann mal wieder ein neues Projekt."

Was genau vorgefallen ist, berichtete Miriam zwar nicht – jedoch gab sie einige Hinweise: Beispielsweise teilte sie eine Szene aus dem Film "Kaufhaus Cop 2", in der der Hauptdarsteller Kevin James (56) von einem Pferd getreten wird. Zudem versah sie ihr Posting unter anderem mit den Hashtags #aufsrichtigepferdsetzen und #mittelhandgebrochen.

Miriam Höller im März 2021
Instagram / miriamhoeller
Miriam Höller im März 2021
Ex-Stuntfrau Miriam Höller
Instagram / miriamhoeller
Ex-Stuntfrau Miriam Höller
Miriam Höller im September 2020 auf Bali
Instagram / miriamhoeller
Miriam Höller im September 2020 auf Bali
Glaubt ihr, Miriam wird sich noch genauer zu den Hintergründen ihrer Verletzung äußern?169 Stimmen
128
Ja, da wird sie schon noch für Klarheit sorgen!
41
Nee, das glaube ich nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de