Der Ex on the Beach-Cast wird neu gemischt. Seit Donnerstag ist bereits die zehnte Folge des TVNow-Formats abrufbar – und bisher wurde schon wild geknutscht und Matratzensport betrieben. Temptation Island-Bekanntheit Roxy konnte am Strand von Mexiko aber weder ein Versöhnung mit Ex Jay feiern noch Gefühle für einen anderen Mann entwickeln. Aus diesem Grund wurde sie jetzt nach Hause geschickt und war damit die dritte Kandidatin, die die Show verlassen musste.

Nachdem Chrissi Mkd ihre Ex-Affäre Halil aus dem Format gekickt hatte, musste sich auch Vanessa Mariposa entscheiden, ob sie selbst in der Villa bleibt oder Konkurrentin Sandra nach Hause schickt. Ihre Wahl fiel zu ihren eigenen Gunsten und damit gegen die Kölnerin aus. Dass bei einer feuchtfröhlichen Party dann auch noch die Hiobsbotschaft auf Roxy wartete – damit hätte wohl keiner gerechnet. "In der Villa hast du noch immer nicht den richtigen Mann gefunden, Roxy. Gib einer anderen Frau die Chance, sich zu verlieben. Gib dein Mikro an Maxi ab und verlasse die Party", lautete die eindeutige Nachricht an die Singlelady.

Roxys Abgang bedeutete demnach aber auch: Es wurde Platz für eine andere Dame freigemacht. Maxi ist neu dabei in der Villa und ging gleich direkt ran: Sie knutschte wild mit Laras Ex Prince. Auch der männliche Neuzugang Philip durfte sich über ein erstes Date freuen. Er ging nämlich mit Hanna Annika auf Flirtkurs.

Alle Infos zu "Ex on the Beach" auf TVNow.

Chrissi, Till und Roxy bei "Ex on the Beach"
TVNow
Chrissi, Till und Roxy bei "Ex on the Beach"
Roxy bei "Ex on the Beach"
TVNow
Roxy bei "Ex on the Beach"
Maxima Dizdarevic, "Ex on the Beach"-Teilnehmerin
Instagram / maxi_dzdrvc
Maxima Dizdarevic, "Ex on the Beach"-Teilnehmerin
Seid ihr enttäuscht, dass Roxy gehen musste?191 Stimmen
123
Ja, ich fand sie toll.
68
Nee, sie hat eben keinen Mann kennengelernt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de