Interessiert Jennifer Garner (49) das Liebesleben ihres Ex-Ehemannes Ben Affleck (48) überhaupt? Die zwei Schauspieler waren über zehn Jahre verheiratet. Aus der Ehe gingen drei Kinder hervor. Trotz der Trennung im Jahr 2015 scheinen die einstigen Turteltauben ein sehr gutes Verhältnis zueinander zu haben. Dass Ben mittlerweile wieder mit seiner Verflossenen J.Lo (51) zusammen sein soll, stört die "Elektra"-Darstellerin angeblich überhaupt nicht. Jedoch will Jennifer wohl nichts mit dem Medienrummel rund um deren Romanze zu tun haben!

Das erzählte nun ein Insider gegenüber Hollywood Life. "Ihre einzige Sorge sind und waren immer ihre Kinder. Solange Ben trotzdem für die Kids da ist, ist auch Jennifer glücklich", erklärte die Quelle weiter. Die 49-Jährige soll jegliche Entscheidungen ihres Ex-Gatten unterstützen, vorausgesetzt, dass ihre Nachkommen für ihn weiterhin an erster Stelle stehen, hieß es weiter in dem Interview. Das scheint dem "Gone Girl"-Darsteller ebenfalls sehr wichtig zu sein.

Vergangene Woche feierte das einstige Hollywood-Traumpaar gemeinsam den Schulabschluss der gemeinsamen Tochter Seraphina (12). Die Paparazzi-Bilder bewiesen erneut: Für Ben und Jennifer haben ihre Kinder stets oberste Priorität, und ihr Co-Parenting läuft wohl nach wie vor ausgezeichnet.

Ben Affleck und Jennifer Lopez im Juni 2021 in Malibu
ActionPress
Ben Affleck und Jennifer Lopez im Juni 2021 in Malibu
Jennifer Garner 2019
Getty Images
Jennifer Garner 2019
Jennifer Garner und Ben Affleck, 2013
Getty Images
Jennifer Garner und Ben Affleck, 2013
Hättet ihr gedacht, dass Jennifer so locker mit J.Lo und Bens Liebes-Reunion umgeht?495 Stimmen
458
Ja, irgendwie schon. Sie sind ja auch schon länger getrennt.
37
Nee, das überrascht mich total!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de