Versteckt sich hinter der aktuellen Garderobenwahl von Queen Elizabeth II. (95) eine Botschaft? In Sachen Stilsicherheit macht der britischen Königin so schnell keiner etwas vor. Nicht nur, dass ihre Outfits häufig besonders farbenprächtig sind – nein, sie haben auch oft eine Bedeutung. Vor wenigen Tagen empfing die Monarchin US-Präsident Joe Biden (78) und seine Frau Jill (70) auf Schloss Windsor in einem rosafarbenen Blumenkleid. War das vielleicht eine Hommage an ihre Urenkelin Lilibet Diana?

Die Königin, die die neugeborene Tochter ihres Enkels Prinz Harry (36) bislang nur auf digitalem Wege kennengelernt hatte, trug zu dem wichtigen Anlass ein Kleid, das über und über mit Blumen bedruckt war. Wie The Sun berichtete, fiel royalen Fans bei genauerem Betrachten auf: Unter den Blumen befanden sich auch einige Lilien (englisch: "lilies"). Der Kosename von Lilibet Diana lautet Lili – die floralen Muster könnten also durchaus eine symbolische Bedeutung gehabt haben.

Der Name Lilibet wird die Monarchin und ihre Urenkelin für immer verbinden. Prinz Harry und Herzogin Meghan (39), die mit ihren Kindern in die USA ausgewandert sind, zollten der 95-Jährigen mit dieser Namenswahl Tribut.

Jill Biden und Queen Elizabeth II. im Juni 2021
Getty Images
Jill Biden und Queen Elizabeth II. im Juni 2021
Jill Biden, Queen Elizabeth II. und Joe Biden
Getty Images
Jill Biden, Queen Elizabeth II. und Joe Biden
Queen Elizabeth II. im Juni 2021
Getty Images
Queen Elizabeth II. im Juni 2021
Glaubt ihr, die Queen hat das Kleid wirklich wegen Lili gewählt?564 Stimmen
334
Ganz bestimmt! Sie überlässt nichts dem Zufall.
230
Nee, darauf hat sie wahrscheinlich gar nicht geachtet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de