Hat Shania Geiss (16) Social Media wirklich den Rücken gekehrt? Diese Frage haben sich zuletzt viele Fans der Millionärstochter gestellt! Kürzlich sind nämlich sämtliche Beiträge von ihrem Instagram-Account verschwunden. Doch hat die Tochter von Robert (57) und Carmen Geiss (56) alle Fotos und Videos wirklich selbst gelöscht? Immerhin hat sie ihre 429.000 Follower zuvor immer gerne mit Aufnahmen aus ihrem Luxusleben bespaßt. Die Antwort lautet tatsächlich: Nein, jemand anders hat alle Bilder von Shanias Kanal entfernt...

Gegenüber RTL erklärte die Familie Geiss jetzt: Shanias Instagram-Profil ist gehackt worden! Doch ihre begeisterten Follower müssen sich keine Sorgen machen: Die 16-Jährige soll die Kontrolle über ihren Account inzwischen zurückerlangt haben – und sich dort auch schon bald wieder zurückmelden wollen.

Bevor jetzt klar wurde, dass Shanias Instagram-Profil gegen ihren Willen leer geräumt wurde, stand eine andere Vermutung im Raum: Ihre Fans haben geglaubt, dass das Nachwuchsmodel einfach genug von dem ganzen Hate hatte, der ihr auf der Social-Media-Plattform entgegengebracht wird. Immerhin hatte ihre Mutter Carmen gegenüber Bunte offenbart, dass es teilweise schon Morddrohungen gab.

Shania Geiss in "Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie"
RTLZWEI
Shania Geiss in "Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie"
Shania Geiss, 2020 in Venedig
Instagram / shania__geiss
Shania Geiss, 2020 in Venedig
Carmen Geiss mit ihrer Tochter Shania
Instagram / carmengeiss_1965
Carmen Geiss mit ihrer Tochter Shania
Dachtet ihr auch, dass Shania ihren Instagram-Account selbst leer geräumt hat?354 Stimmen
155
Ja – ich war fest davon überzeugt!
199
Nein, ich wusste, dass sie das nicht machen würde!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de