Zeigt sich Billie Eilish (19) damit reumütig? Gegen die "Bad Guy"-Interpretin wurden schwere Anschuldigungen erhoben, nachdem im Internet ein Video aufgetaucht war, das sie dabei zeigt, wie sie sich vermeintlich rassistisch gegenüber Menschen asiatischer Herkunft äußert. Die US-amerikanische Sängerin hatte sich nach dem Eklat umgehend bei ihrer Community entschuldigt. Jetzt postete sie erstmals wieder ein Bild von sich im Netz.

"Hey, ich vermisse euch" betitelte die Blondine das Selbstporträt. Etwas zaghaft schaut sie von unten mit ihrem markanten Schlafzimmerblick in die Kamera, die sie über sich hält. Über fünf Millionen Follower ließen der Grammy-Gewinnerin bereits ihr Like für den Schnappschuss zukommen. Viele freuten sich über Billies Lebenszeichen und versicherten ihr, sie ebenfalls vermisst zu haben.

Doch ganz so einfach lässt sich der Skandal offenbar nicht aus der Welt schaffen. Von den über 60.000 Nutzern, die das Bild kommentierten, appellierten viele an die 19-Jährige, sich doch bitte noch einmal umfassend dazu zu äußern. "Ich liebe dich, aber bitte erkläre uns alles", "Wir haben nicht vergessen, was du getan hast" oder "Das Einzige, was ich vermisse, ist deine Antwort auf alles, was vor sich geht", lauteten auch einige der Kommentare. Einige warfen Billie sogar vor, negative Meinungen aus der Kommentarspalte einfach gelöscht zu haben.

Billie Eilish im Jahr 2020
Getty Images
Billie Eilish im Jahr 2020
Billie Eilish
Instagram / billieeilish
Billie Eilish
Billie Eilish, Sängerin
Getty Images
Billie Eilish, Sängerin
Gefällt euch Billies neues Selfie?130 Stimmen
100
Na ja, sie schaut etwas traurig.
30
Ich finde es wunderschön.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de