Hat Salma Hayek (54) ein bisschen nachhelfen lassen? Die Schauspielerin gehört seit den 1990er Jahren zu den Reichen und Schönen Hollywoods. Inzwischen ist die "Desperado"-Darstellerin stolze 54 Jahre alt und muss sich mit Gerüchten konfrontieren, ob sie sich – wie viele ihrer Schauspielkolleginnen – diversen Beauty-Eingriffen unterzog. Insbesondere wird vermutet, dass die gebürtige Mexikanerin eine Brustvergrößerung durchführen ließ. Jetzt wehrt sich Salma aber entschieden gegen die Spekulationen!

Salma weiß: Sie hat die Gerüchteküche erst zum Brodeln gebracht, als sie erzählte, dass ihre Oberweite früher kleiner war. Aber an einer Schönheitsoperation liege das keineswegs, stellte die Produzentin beim "Red Table Talk" auf YouTube klar. "Viele Leute haben gesagt, dass ich eine Brustvergrößerung hatte. Ich gebe ihnen nicht die Schuld dafür! Ja, meine Brüste waren mal kleiner – der Rest meines Körpers allerdings auch", witzelte die 54-Jährige.

Als Grund für ihren volleren Busen gab Salma an, dass dies ein Nebeneffekt ihrer Menopause sein könne. "Die Brüste wachsen sehr stark", bemerkte sie. Das sei aber von Frau zu Frau unterschiedlich. Manche Damen würden in den Wechseljahren auch kleinere Brüste bekommen. Glücklich ist die Schauspielerin mit ihrer neuen Oberweite aber nicht. "Mein Rücken hat wirklich darunter gelitten", klagte Salma.

Salma Hayek, März 2021
Instagram / salmahayek
Salma Hayek, März 2021
Salma Hayek, Schauspielerin
Getty Images
Salma Hayek, Schauspielerin
Salma Hayek bei den Oscars in Hollowood, Kalifornien
Getty Images
Salma Hayek bei den Oscars in Hollowood, Kalifornien
Habt ihr gehört, dass sich Salma Hayek die Brüste vergrößert haben soll?223 Stimmen
153
Nein, das war mir neu.
70
Ja, von den Gerüchten habe ich mitbekommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de