Anna-Maria Ferchichi (39) musste einen großen Schock verdauen! Die Beauty und ihr Mann Bushido (42) sind schon Eltern von fünf Kindern – nun erwartet die Familie aber Verstärkung: Das Paar verkündete vor wenigen Wochen, dass die Berlinerin mit Drillingen schwanger ist. Obwohl die Eheleute ihr Privatleben für gewöhnlich vor der Öffentlichkeit schützen, gab Anna-Maria nun intime Einblicke – und verriet, dass es zu Beginn der Schwangerschaft heftige Komplikationen gab.

In einem Q&A auf Instagram beantwortete die werdende Achtfach-Mutter einige Fragen ihrer Fangemeinde. Dabei enthüllte sie, dass die ersten Monate sehr kompliziert gewesen seien. Anna-Maria habe "leider eine ganz heftige Sturzblutung in der zwölften Schwangerschaftswoche" gehabt. Zwar habe sie auch Blutungen gehabt, als sie mit ihren Zwillingen schwanger gewesen sei – dieses Mal sei es aber anders gewesen.

Daher habe die 39-Jährige in den ersten Wochen Angst um ihre drei Mädchen gehabt – das habe sich nun aber zum Glück geändert. "Seitdem freue ich mich einfach nur noch und bin dankbar", schwärmte Anna-Maria.

Anna-Maria Ferchichi und Bushido
Getty Images
Anna-Maria Ferchichi und Bushido
Bushido und Anna-Maria Ferchichi in Berlin 2012
Getty Images
Bushido und Anna-Maria Ferchichi in Berlin 2012
Anna-Maria Ferchichi und Bushido im November 2011
Getty Images
Anna-Maria Ferchichi und Bushido im November 2011
Denkt ihr, Anna-Maria wird weiterhin so offen über ihre Schwangerschaft sprechen?749 Stimmen
290
Nein. Ich vermute, das war lediglich eine Ausnahme.
459
Das könnte ich mir durchaus vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de