Laura Mania nahm nicht so schnell zu, wie sie es sich erhofft hatte! Die ehemalige Love Island-Kandidatin bringt seit Kurzem ein paar Kilo mehr auf die Waage. Manche Fans hatten bereits vermutet, dass sie schwanger ist – doch mit diesen Spekulationen hat es nichts auf sich: Laura möchte sich ihren Po bei einem sogenannten Brazilian Butt Lift mit Eigenfett vergrößern lassen und musste dafür zunehmen. Bis sie das geforderte Gewicht auf die Waage brachte, war es allerdings ein langer Weg.

Gegenüber Promiflash erklärt die Kasselerin, dass sie insgesamt sechs Kilo zunehmen musste, damit der Eingriff durchgeführt werden kann: "Das erste Bild, das sich mir ergeben hat, als ich wusste, ich muss zunehmen, war das Bild von Chips, Schokolade und Cola. So habe ich das tatsächlich auch erst einmal hauptsächlich versucht." Zwei bis drei Tage habe das auch funktioniert. Dann bekam Laura von der ungesunden Ernährung jedoch starke Bauchschmerzen und entschied, auf gesündere Fette, wie sie in Avocados, Nüssen und Lachs zu finden sind, umzusteigen.

Bei einem Termin sollte dann darüber entschieden werden, ob der Eingriff mit ihrem Körpergewicht wirklich vorgenommen werden kann oder nicht. "Da war ich an einem Punkt, an dem ich wirklich gesagt habe, wenn es jetzt mit knapp 65 Kilo nicht funktioniert, dann möchte ich es nicht machen", erklärte die Influencerin. Sie habe sich durch das Extragewicht zu eingeschränkt gefühlt und nicht um jeden Preis nur für die OP weiter zunehmen wollen.

"Love Island"-Kandidatin Laura
Instagram / lauralmania
"Love Island"-Kandidatin Laura
Laura Mania im Januar 2021 in Kassel
Instagram / lauralmania
Laura Mania im Januar 2021 in Kassel
Laura Mania im Juni 2021 in Köln
Instagram / lauralmania
Laura Mania im Juni 2021 in Köln
Wollt ihr mehr Body-Updates von Laura?257 Stimmen
72
Ja, darüber würde ich mich freuen.
185
Nein, ich interessiere mich eher für andere Dinge aus ihrem Leben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de