Walentina Doronina und Kathleen Glawe werden wohl keine besten Freundinnen mehr! Von wegen nur Liebe bei Are You The One – Reality Stars in Love: Kurz nach dem Einzug der zwanzig flirtwütigen Singles zogen über der TV-Villa die ersten dunklen Gewitterwolken auf. Besonders Walentina ist nicht sonderlich gut auf ihre Konkurrentin Kathi zu sprechen: Hinter Kathis Rücken zog Walentina übelst über ihre Mitstreiterin her!

Im Gespräch mit ihrem Flirt-Objekt Tommy Pedroni packte Walentina prompt in der ersten Folge der Flirtshow ordentlich aus. So plauderte die Blondine nicht nur aus, dass Kathi bereits Mutter eines Sohnes ist, sondern auch, dass die 26-Jährige mit Walentinas Ex-Flirt Aaron Hundhausen geschlafen und sich kurz danach an einen anderen Mann rangemacht habe. Für Walentina sei in diesem Fall klar: "Sie ist eine Fake-Bitch!" Tommy ist nach so vielen Informationen natürlich erst mal baff.

Allzu lange dauert es allerdings nicht, bis auch Kathi selbst bemerkt, dass Walentina offenbar nicht gut auf sie zu sprechen ist – und das, obwohl sich die beiden Frauen noch nie zuvor persönlich begegnet sind. In einer ruhigen Minute stellte sie die 21-Jährige zur Rede: "Du musst mir wirklich mal sagen, was du gegen mich hast?" Dabei stellte sich heraus, dass Walentina es nicht nachvollziehen könne, wie Kathi als Mutter an so einem Format teilnehme.

Alle Infos zu "Are You The One – Reality Stars in Love" auf TVNOW.de

Walentina Doronina, ehemalige "Ex on the Beach"-Kandidatin
Instagram / walentinadoroninaofficial
Walentina Doronina, ehemalige "Ex on the Beach"-Kandidatin
Kathleen Glawe, Bürokauffrau
Instagram / kathiie__
Kathleen Glawe, Bürokauffrau
Walentina, "Ex on the Beach"-Kandidatin 2020
Instagram / walentinadoroninaofficial
Walentina, "Ex on the Beach"-Kandidatin 2020
Glaubt ihr, der Streit zwischen Walentina und Kathi eskaliert noch weiter?307 Stimmen
300
Oh ja, also nach Waffenstillstand sieht das noch lange nicht aus!
7
Nee, ich bin mir sicher, sie versöhnen sich bald.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de