Jason Derulo (31) betrachtet seinen neugeborenen Sohn in jeder Hinsicht als eine Miniversion seiner selbst. Das erste gemeinsame Kind des Sängers und seiner Freundin Jena Frumes kam im Mai auf die Welt. Kurze Zeit später verriet der "Jalebi Baby"-Interpret auch, wie sein Junge heißt: Er hört auf Jason – so wie sein Papa. Warum der Musiker seinem Sohnemann ausgerechnet seinen Namen gegeben hat – das gab er jetzt preis.

Er wollte einfach, dass sein Vermächtnis fortbesteht. "Mein Bruder hat Töchter und meine Schwester hat ein Mädchen, also wusste ich, dass wir einen Jungen brauchten, um den Namen weiterzugeben", erklärte Jason seinen Gedankengang im Interview mit People. Seinen Nachwuchs Derulo zu nennen, kam für den 31-Jährigen nicht infrage, da er den Namen "ins Leben gerufen" hat – also blieb Jason übrig. "Ich wollte, dass mein Name durch ihn weiter aufblüht, und ich dachte auch, dass es uns näher zusammenbringen würde", fügte der "Talk Dirty"-Hitmacher hinzu.

Und das hat allem Anschein auch geklappt. Sie tragen nicht nur Partnerlook, sondern das Vater-Sohn-Duo hört sogar dieselbe Musik: nämlich Lieder von Jason Senior. Seine Songs seien das Einzige, dass den Kleinen beruhigen könne, wenn er schreit: "In der einen Minute dreht er durch, und dann fängt man an, meine Singles zu spielen, und es geht ihm gut."

Jena Frumes und Jason Derulo mit ihrem Sohn
Instagram / jenafrumes
Jena Frumes und Jason Derulo mit ihrem Sohn
Jason Derulo im Dezember 2019 in New York City
Getty Images
Jason Derulo im Dezember 2019 in New York City
Jason Derulo mit seinem Sohn Jason King im Juni 2021
Instagram / jasonderulo
Jason Derulo mit seinem Sohn Jason King im Juni 2021
Wie findet ihr es, dass Jason seinen Sohn nach sich benannt hat?1440 Stimmen
706
Ist doch ein schöner Name, warum also nicht.
734
Mir ist das zu verwirrend.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de