Wer schön sein will, muss leiden? Aktuell dreht Rebel Wilson (41) ihren neuen Netflix-Film "Senior Year", der im März 2022 erscheinen soll. Immer wieder teilt die Pitch Perfect-Darstellerin Eindrücke vom Set und lässt ihre Community an ihrem Drehalltag teilhaben. Erst kürzlich veröffentlichte die Komikerin eine Reihe von Schnappschüssen, auf denen sie ein grünes Cheerleader-Kostüm trägt. Jetzt aber beschwerte sich die Schauspielerin öffentlich, weil sie wegen dieses Outfits Bräunungsstreifen bekommen hat.

Am Dienstag teilte die 41-Jährige eine Aufnahme in ihrer Instagram-Story, auf der die Blondine alles andere als zufrieden aussah. "Ich bin wirklich glücklich über meine Bräunungslinie", schrieb sie zu dem grimmigen Spiegelselfie und setzte hinter ihr sarkastisches Statement einen schmollenden Smiley. Und tatsächlich, bei genauerer Betrachtung von Rebels Beinen fällt auf, dass sich auf ihren Oberschenkeln eine helle Linie abzeichnet.

Auch wenn die Farbunterschiede auf ihren Beinen eine unschöne Nebenwirkung ihres Kostüms darstellen, macht die ehemalige "Fat Amy"-Darstellerin in dem eng anliegenden Outfit trotzdem eine gute Figur. Kein Wunder, immerhin hat die Australierin seit Anfang 2020 mehr als 30 Kilo Gewicht verloren. Und Rebel schien ihren coolen Look eigentlich auch zu genießen, denn zu ein paar Aufnahmen schrieb sie: "In diesem Film kann ich wirklich meine Träume ausleben!".

Rebel Wilson im Juli 2021
Instagram / rebelwilson
Rebel Wilson im Juli 2021
Rebel Wilson im Juli 2021
Instagram / rebelwilson
Rebel Wilson im Juli 2021
Rebel Wilson am Set ihres Films "Senior Year" im Juli 2021
Instagram / rebelwilson
Rebel Wilson am Set ihres Films "Senior Year" im Juli 2021
Versteht ihr, dass Rebel die Bräunungsstreifen stören?52 Stimmen
26
Ja, das sieht einfach nicht schön aus!
26
Nein, da ist doch eh der Rock drüber!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de