Nun trägt Ashley Cain (30) sein verstorbenes Baby immer bei sich. Im April hatte der Sportler die traurige Nachricht mit seinen Fans geteilt, dass sein acht Monate altes Kind verstorben sei. Azaylia Diamond Cain hatte zuvor seit ihrer Geburt gegen eine aggressive Form der Leukämie gekämpft. Jüngst ließ sich der ehemalige Fußballspieler nun zwei Tattoos in Gedenken an seine Tochter stechen.

Vergangene Woche teilte der Ex on the Beach-Star das emotionale Video seiner Körperkunst auf seinem Instagram-Account. "Mein Engel, mein kleiner Löwe, meine Azaylia", betitelte der 30-Jährige den Clip und ergänzte, dass seine Tochter für immer seine Nummer 1 bleiben würde. Ashleys Hals schmücken seit seinem Besuch beim Tätowierer gleich zwei neue Bilder: Auf der einen Seite hatte sich der trauernde Vater den mit Engelsflügeln versehenen Namen seines Kindes stechen lassen und auf der anderen Seite war ein großer Löwinnenkopf zu sehen. Die Eltern nannten ihre kleine Maus immer ihre "kleine Löwin".

Auch seine Freundin Safiyya Vorajee (33) ließ sich im Mai bereits ein Tattoo stechen, um ihr Baby immer bei sich zu tragen. Sie entschied sich ganz schlicht dazu, sich den vollen Namen ihres Nachwuchses stechen zu lassen. Begleitet vom Bild eines großen Diamanten ist nun "Azaylia Diamond Cain" auf dem Handgelenk der 33-Jährigen zu lesen.

Ashley Cains Tattoo in Ehren seiner Tochter
Instagram / mrashleycain
Ashley Cains Tattoo in Ehren seiner Tochter
Ashley Cains Tattoo in Ehren seiner Tochter
Instagram / mrashleycain
Ashley Cains Tattoo in Ehren seiner Tochter
Ashley Cain im Juli 2021
Instagram / mrashleycain
Ashley Cain im Juli 2021


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de