Hängt der Haussegen bei Hailey (24) und Justin Bieber (27) wirklich schief? Im Netz zeigt sich das Paar immer total verliebt und postet verschmuste Bilder. Umso schockierter waren die Fans, als ein Video viral ging, auf dem der Popstar seine Frau anzuschreien scheint. Seit dem Wochenende kursieren deshalb Krisengerüchte. Jetzt hat Hailey aber die Schnauze voll und klärt die Situation ein für alle Mal auf!

In ihrer Instagram-Story teilte die Laufstegschönheit nun ein Kussfoto mit ihrem Mann, das an dem besagten Wochenende, an dem das Video aufgenommen wurde, entstanden sein muss. "Das erinnert mich daran, wie toll das letzte Wochenende war. Ich hatte eine super Zeit und war von so viel Liebe umgeben. Jede andere Geschichte, die im Umlauf ist, ist einfach falsch", kommentierte sie das Pic und bezog sich damit wohl auf die Fan-Theorie, Justin habe sie angebrüllt.

Tatsächlich hatten auch schon einige Twitter-User den Musiker verteidigt. "Er hat sie nicht angeschrien. Wir haben mit eigenen Augen gesehen, was passiert ist. Er war einfach aufgekratzt", erklärte jemand. Ein anderer Nutzer wies die Community darauf hin, dass man keine falschen Behauptungen in die Welt setzen solle. Da sei quasi Rufmord.

Justin und Hailey Bieber
Instagram / justinbieber
Justin und Hailey Bieber
Justin Bieber im April 2021
Instagram / justinbieber
Justin Bieber im April 2021
Model Hailey Bieber, 2021
Instagram / haileybieber
Model Hailey Bieber, 2021
Habt ihr das besagte Video gesehen?1667 Stimmen
1439
Nein, ich habe gar nichts davon mitgekriegt.
228
Ja, das war doch großes Thema im Netz.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de