Große Sorge um Nikki Manashe. Die Verlobte von MMA-Star Alex Reid (46) brachte erst vor wenigen Tagen ihre Tochter Anastasia Pixie zur Welt. Der Ex von Katie Price (43) und seine Partnerin hatten sich Ende 2020 noch auf Zwillinge gefreut, doch Nikki verlor eines der ungeborenen Babys. Nun gibt es wieder schlimme Neuigkeiten von der frischgebackenen Mutter: Nikki liegt aufgrund innerer Blutungen und Blutgerinnsel im Krankenhaus.

Das teilte der 46-Jährige nun seinen Instagram-Followern mit. Zu einem Bild, auf dem Nikki ihre Hand – in der eine Infusionskanüle steckt – an Anastasias Bettchen hält, schrieb er: "Nikki ist im Krankenhaus mit Anastasia Pixie und es wird sich gut um sie gekümmert. Morgen finden wir heraus, ob sie wegen ihrer inneren Blutungen und Blutgerinnseln vielleicht sogar eine OP braucht." Weitere Details zu Nikkis gesundheitlichem Zustand verriet Alex bisher noch nicht. Er bat seine Fans allerdings noch darum, für seine kleine Familie zu beten.

Alex und Nikki haben lange um ihr heutiges Familienglück gekämpft. Jahrelang haben sie vergeblich versucht, durch künstliche Befruchtung ein Baby zu bekommen. In dieser Zeit hat Nikki insgesamt fünf Fehlgeburten erlitten.

Nikki Manashe mit ihrem Baby
Instagram / ivf_mama_nikki
Nikki Manashe mit ihrem Baby
Nikki Manashe mit ihrer Tochter Anastasia Pixie
Instagram / alexreidofficial
Nikki Manashe mit ihrer Tochter Anastasia Pixie
Nikki Manashe und Alex Reid
Instagram / ivf_chasing_dreams
Nikki Manashe und Alex Reid


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de