Hanna Annika (23) fühlt sich aktuell überhaupt nicht wohl in ihrer Haut – vor allem ihre Lippen sieht sie momentan gar nicht gerne im Spiegel. Die hatte sich die Ex on the Beach-Teilnehmerin vor ein paar Tagen aufspritzen lassen. Doch obwohl der Schönheitsdoc super Arbeit gemacht hat, stellte sie im Nachhinein fest: So pralle Lippen stehen ihr nicht. Jetzt wünscht sich die Influencerin, sie könnte den Eingriff rückgängig machen.

"Ich bin einfach nicht der Typ, zu dem das passt, und ich fühle mich sehr unwohl damit", gesteht sich Hanna in ihrer Instagram-Story ein. Besonders die Tage direkt nach der Operation seien schlimm für sie gewesen, da ihre Lippen richtig stark angeschwollen waren. Wie die Reality-TV-Darstellerin betont, sei es rückblickend eine richtig blöde Idee gewesen – vor allem, da sie aus den falschen Gründen zum Beauty-Doc gegangen ist. Sie entschloss sich nur zu dem Eingriff, weil sie dachte, sie müsse mit anderen Frauen, die größere Lippen haben, mithalten können. "Es war einfach sehr dumm von mir", gibt Hanna zu.

Wegen ihrer Fehlentscheidung ruft sie ihre 100.000 Follower dazu auf, sich eine Beauty-OP gut zu überlegen. "Wenn ihr so was macht, dann macht es, weil ihr wirklich komplett dahintersteht [...], und nicht, weil ihr denkt: Man könnte es ja mal ausprobieren", hält die Ex von TV-Casanova Till Adam (32) abschließend fest.

Influencerin Hanna Annika
Instagram / hannannika
Influencerin Hanna Annika
"Temptation Island"-Star Hanna
TVNOW
"Temptation Island"-Star Hanna
Hanna Annika im Juli 2021
Instagram / hannannika_
Hanna Annika im Juli 2021
Wie findet ihr es, dass Hanna so ehrlich über ihre OP-Fehlentscheidung redet?554 Stimmen
427
Super – das beweist Charakterstärke.
127
Mir ist es egal, ob sie nun darüber redet oder nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de