Laura Maack musste im Urlaub eine traumatische Erfahrung machen! Schon seit mehreren Tagen erzählte die Berlin - Tag & Nacht-Darstellerin ihrer Community, wie sehr sie sich auf ihren langersehnten Urlaub freut. Nun war es dann endlich so weit: Die Beauty packte ihre Koffer und reiste nach Istanbul. Dort passierte allerdings etwas Furchtbares: Laura wurde von jemandem überfallen und kurzzeitig sogar in dessen Auto festgehalten!

"Musste mich gerade etwas beruhigen. Muss das erst einmal verarbeiten. Habe geweint. Steh noch immer unter Schock", schrieb die Schauspielerin in ihrer Instagram-Story. Wenige Stunden später erzählte sie dann, was ihr widerfahren war: Laura wurde von einem vermeintlichen Taxifahrer überfallen. Er habe mehr Geld gefordert und sie bedrängt: "Ich wollte dann aussteigen, aber er meinte 'Nein, du bist jetzt meine B*tch' und hat angefangen mich anzufassen." Ein darauffolgender Fluchtversuch der Berlinerin scheiterte – der Täter verriegelte nämlich die Tür.

Erst mit der Hilfe von Passanten gelang es Laura letztendlich, zu entkommen. Nachdem sie geklopft und geschrien hatte, wurden Menschen an einer Ampel auf den Wagen aufmerksam und befreiten sie aus dem Auto – der Täter suchte daraufhin das Weite.

Laura Maack, "Berlin - Tag & Nacht"-Star
Instagram / aprilhopel
Laura Maack, "Berlin - Tag & Nacht"-Star
Laura Maack, TV-Gesicht
Hauter,Katrin
Laura Maack, TV-Gesicht
Schauspielerin Laura Maack
Instagram / aprilhopel
Schauspielerin Laura Maack


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de