Der nächste große Schock für Luna Schweiger (24)! Die Tochter von Filmemacher Til Schweiger (57) verlor im vergangenen Jahr ihren Ex-Partner Marvin Ballettshofer, mit dem sie zuvor zwei Jahre zusammen gewesen war. Der junge Mann starb damals bei einem schrecklichen Autounfall. Nur etwa ein Jahr später gibt es einen weiteren Schreckensmoment für die Schauspielerin: Denn sie geriet nun selbst in einen schweren Autounfall!

Wie Bild berichtet, ereignete sich der Unfall am Samstagmorgen in Berlin-Schöneberg. Der Fahrer eines Mercedes verlor dort offenbar die Kontrolle über seinen Wagen und krachte plötzlich gegen einen Pfeiler. Im selben Fahrzeug saß Luna als Mitfahrerin, wie Til gegenüber dem Blatt bestätigte. Das Auto hat einen Totalschaden – besonders im vorderen Bereich sei es komplett zerstört. Doch obwohl der Wagen so kaputt ist, scheint es allen Insassen derzeit den Umständen entsprechend gut zu gehen.

"Kokowähh"-Darsteller Til erklärte gegenüber der Zeitung, dass seine Tochter trotz des schweren Unfalls nicht im Krankenhaus liegen würde und er kurz nach dem Ereignis mit ihr telefoniert habe. Sie habe lediglich Schmerzen in der Schulter und glaube, dass sie sich das Schlüsselbein gebrochen hat. "Sie sagt, es fühlt sich genauso an wie damals, als sie vom Pferd gefallen ist und sich das Schlüsselbein gebrochen hatte", sagte Til. Dennoch beruhigte der Schauspieler alle Fans und betonte: "Es ist keiner ernsthaft verletzt.“ Wer noch mit in dem Wagen saß und wie es zu dem Unfall kam, ist derzeit noch nicht bekannt.

Til Schweiger und seine Tochter Luna
Instagram / tilschweiger
Til Schweiger und seine Tochter Luna
Luna Schweiger, Schauspielerin
Getty Images
Luna Schweiger, Schauspielerin
Til und Luna Schweiger im Oktober 2020 beim Zürich Film Festival
Getty Images
Til und Luna Schweiger im Oktober 2020 beim Zürich Film Festival


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de