Langsam geht es für Heather Locklear (59) wieder bergauf. In den vergangenen Jahren hatte die "The Perfect Man"-Darstellerin immer wieder mit negativen Schlagzeilen zu kämpfen. Wegen ihres Alkoholproblems stand die Blondine zudem mehrfach vor Gericht, weil sie in betrunkenem Zustand beispielsweise ihren Freund angegriffen haben soll. Nun gab es endlich mal wieder positive Neuigkeiten von der gebürtigen Kalifornierin. Jetzt wurde bekannt, dass Heather zur Schauspielerei zurückkehren wird.

Wie The Sun berichtete, soll die "Der Denver-Clan"-Darstellerin die Hauptrolle in einem neuen Filmdrama übernehmen, das den Arbeitstitel "Don’t Sweat the Small Stuff: The Kristine Carlson Story" trägt. Mitproduziert wird der Streifen von der Fox-News-Journalistin Meghan McCain (36). Die Filmbiografie wird die emotionale und wahre Geschichte der Autorin Kristine Carlson erzählen, die gemeinsam mit ihrem Mann Dr. Richard Carlson die im Filmtitel genannte Bestsellerreihe verfasste. Ergänzt wird die Besetzung des Biopics mit Natasha Bure (22) als Tochter Jazzy, Jason MacDonald (54) als Kristines Ehemann und Emily Rose (40) als Richards Buchhalterin Brianna.

Die Hauptrolle in dem später in diesem Jahr erscheinenden Film stellt ihr erstes Engagement seit Heathers Festnahme dar. Vor drei Jahren war die 59-Jährige wegen des Angriffs auf einen Polizeibeamten und einen Sanitäter festgenommen und schließlich vor Gericht verurteilt worden. Seinerzeit sah der Richter von einer 120-tägigen Haftstrafe ab, sofern sich die Schauspielerin selbst in eine psychiatrische Einrichtung einweisen lasse. Seit ihrem Aufenthalt in der Entzugsklinik ist die Melrose Place-Darstellerin erfolgreich clean geblieben.

Heather Locklear im Februar 2018
VCSO/ MEGA
Heather Locklear im Februar 2018
Meghan McCain in New York im November 2019
Getty Images
Meghan McCain in New York im November 2019
Heather Locklear im August 2016
Getty Images
Heather Locklear im August 2016
Freut ihr euch, dass Heather bald wieder in einem Film zu sehen sein wird?117 Stimmen
97
Ja, im "Denver-Clan" mochte ich sie immer total gerne.
20
Nein, ich denke, sie sollte sich lieber auf ihre Gesundheit konzentrieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de