Jasmin (42) und Willi Herren (✝45) waren kurz vor seinem Tod offenbar gar nicht getrennt – das behauptet jetzt zumindest die Witwe des Schlagersängers! Rund zwei Monate bevor die rheinische Frohnatur auf tragischer Art und Weise ums Leben kam, hatten die Herrens ihr endgültiges Beziehungs-Aus verkündet. Doch schenkt man einem aktuellen Interview von Jasmin Glauben, führten sie damals die Öffentlichkeit offenbar an der Nase herum!

Im Gespräch mit dem TV-Magazin Red überraschte Jasmin gerade erst mit folgendem Statement: "Die Wahrheit über die Trennung ist, die Bombe muss ich jetzt platzen lassen: Willi und ich haben gelogen. Wir hatten nicht vor, uns zu trennen. Weil wir uns selber einen neuen Weg überlegen wollten." Tatsächlich hätten die Eheleute außerdem vorgehabt, sich ein gemeinsames Häuschen auf Mallorca zu suchen.

Eine gemeinsame Zukunft also? In dem Fernsehbeitrag zeigte Jasmin zusätzlich einen Clip, den ihr Willi nur einen Tag vor seinem Tod geschickt haben soll. Darin sitzt der Entertainer auf seiner Couch in der Wohnung, in der er nur Stunden später starb, und richtet liebevolle Worte an seine Frau: "Ich hoffe, dass wir beide auf ewig und ewig zusammen bleiben." Die Aufnahme soll beweisen, dass das Paar zuletzt nie so richtig getrennt gewesen sei.

Jasmin und Willi Herren bei der Dorint Charity Night in Köln im Dezember 2019
ActionPress
Jasmin und Willi Herren bei der Dorint Charity Night in Köln im Dezember 2019
Jasmin Herren bei "Temptation Island V.I.P."
TVNOW
Jasmin Herren bei "Temptation Island V.I.P."
Jasmin und Willi Herren
Instagram / jasminherren78
Jasmin und Willi Herren


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de