Lisa Rinna schafft Klarheit hinsichtlich der OP-Spekulationen zu ihrer Tochter Amelia Hamlin! Letztere sorgte zuletzt eigentlich durch ihre Beziehung zu Realitystar Scott Disick (38) vermehrt für Schlagzeilen – schließlich haben die beiden einen stolzen Altersunterschied von 18 Jahren. Doch nicht nur ihre Partnerschaft, auch das Aussehen der jungen Frau interessierte die Medien und Fans in den vergangenen Monaten sehr – so auch etwaige Beauty-Eingriffe am Körper des Models. Doch wie Amelias Mutter nun erklärte, habe ihre Tochter keine Schönheits-OPs gehabt.

Im April wurde Amelia zusammen mit ihrem Freund Scott von Paparazzi bei einem Spaziergang erwischt. Auf den Fotos war zu sehen, dass das Model mehrere Blutergüsse am Mund und außerdem stark angeschwollene Lippen hatte – so als hätte es sich kurz zuvor Lippenfüller spritzen lassen! Doch Real Housewives of Beverly Hills-Bekanntheit Lisa veröffentlichte nun ein Babyfoto von Amelia in ihrer Instagram-Story und stellte damit wohl klar, dass das anscheinend nie geschehen ist. "Sie hatte schon immer die schönsten Lippen", schrieb die 58-Jährige unter das Foto, auf dem Amelias Mund gut zu sehen ist.

Doch Fans glaubten Lisa, die selbst schon öfter ihre Lippen aufspritzen ließ, nicht, dass Amelia ihr dies noch nie nachgemacht habe. "Du hattest damals keine schmalen Lippen, aber auf deinen älteren Posts sehen sie trotzdem viel kleiner aus als jetzt", schrieb beispielsweise eine Userin misstrauisch unter Amelias neusten Beitrag auf Instagram.

Amelia Hamlin, Model
Instagram / ameliagray
Amelia Hamlin, Model
Amelia Hamlin, Model
Instagram / ameliagray
Amelia Hamlin, Model
Amelia Hamlin, Model
Instagram / ameliagray
Amelia Hamlin, Model
Glaubt ihr, dass Amelia wirklich keinen Beauty-Eingriff hatte?258 Stimmen
206
Nein, ich finde, es sieht sehr danach aus.
52
Ja, sonst würde ihre Mutter so etwas nicht schreiben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de