Charlotte Crosbys (31) Liebesglück ist gescheitert. Der Realitystar lernte im März 2020 im Dubai-Urlaub den Webstar Liam Beaumont kennen und verliebte sich in ihn. Etwa eineinhalb Jahre waren die Geordie Shore-Beauty und der Content Creator unzertrennlich. Vor wenigen Tagen kamen allerdings die ersten Gerüchte über ein mögliches Liebesaus auf. Charlotte hat alle gemeinsamen Fotos auf Social Media gelöscht und Insider behaupteten, es habe einen großen Krach gegeben. Nun bestätigt Charlotte: Sie und Liam haben sich tatsächlich getrennt.

Das verriet die 31-Jährige jetzt gegenüber Daily Mail: "Liam und ich teilen einige großartige Erinnerungen und die Trennung war freundschaftlich. Uns ist einfach klar geworden, dass wir sehr unterschiedliche Menschen sind. Ich habe in dieser Beziehung so viel gelernt und bin sehr froh darüber, sie geführt zu haben." Von Gerüchten, dass es einen heftigen Streit gegeben und sie ihren Ex sogar vor die Tür gesetzt hat, will Charlotte allerdings nichts wissen. Sie versicherte, dass die Trennung einvernehmlich war und die beiden als Freunde auseinandergegangen sind.

Dass so viele falsche Gerüchte über sie und ihren frischgebackenen Ex im Umlauf sind, ärgert die Just Tattoo Of Us-Moderatorin: "Es ist so traurig, wenn man sieht, wie aus einer guten Beziehung so etwas Negatives gemacht wird. Deshalb möchte ich die Kontrolle über diese Geschichte zurückerlangen, die Wahrheit erzählen und einen Schlussstrich unter die Sache setzen."

Liam Beaumont, Content Creator
Instagram / liambeauvideo
Liam Beaumont, Content Creator
Charlotte Crosby mit ihrem Hund
Instagram / charlottegshore
Charlotte Crosby mit ihrem Hund
Liam Beaumont im April 2020
Instagram / liambeauvideo
Liam Beaumont im April 2020
Überrascht euch Charlottes Trennung?131 Stimmen
91
Ja, das ist echt schade.
40
Nein, mit so etwas habe ich schon gerechnet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de