Anzeige
Promiflash Logo
Kein Bachelorette-Einzeldate: Dachte auch Lars ans Aufgeben?TVNowZur Bildergalerie

Kein Bachelorette-Einzeldate: Dachte auch Lars ans Aufgeben?

22. Aug. 2021, 17:00 - Diane K.

Hat Lars Maucher (24) darüber nachgedacht, freiwillig das Feld zu räumen? In der sechsten Folge von Die Bachelorette bekam der Industriemechaniker keine Rose von Influencerin Maxime Herbord (26). Für Lars kam sein Rauswurf wenig überraschend – immerhin hatte er bisher noch kein Einzeldate mit der Dame der Begierde ergattern können. Trotzdem kämpfte er sich bis zuletzt von Runde zu Runde und schmiss nicht freiwillig das Handtuch – wie vier seiner Kollegen. Promiflash wollte von dem Hobbyfußballer wissen: Hatte er zwischenzeitlich doch überlegt, die Villa zu verlassen?

"Nein, freiwillig zu gehen, kam für mich nie infrage!", betonte der 24-Jährige im Gespräch mit Promiflash. Obwohl er die Brünette in den Gruppendates kaum näher kennenlernen konnte, hat er also nie mit dem Gedanken gespielt, aufzugeben. "Da ich ein sehr positiv eingestellter Mensch bin, ging ich immer vom Besten aus und hatte Hoffnung, dass ich meine Chance auf ein Einzeldate bekomme", erklärte er seine Einstellung etwas genauer.

Aber hat Lars nach der Bachelorette-Pleite mit Datingshows abgeschlossen oder können die Fans ihn demnächst wieder beim Flirten im TV beobachten? "Ich kann es mir definitiv vorstellen und bin für alles offen", plauderte er aus. Immerhin sei das Ganze eine "tolle Erfahrung" und eine "sehr schöne Zeit" gewesen.

Alle Infos zu "Die Bachelorette" auf TVNow.

TVNow
Maxime Herbord und Lars Maucher bei "Die Bachelorette"
TVNow
Max Adrio, Dominik Bobinger, Lars Maucher und Maxime Herbord bei "Die Bachelorette"
TVNow
Bachelorette-Kandidat Lars Maucher
Seid ihr überrascht, dass Lars nie ans Aufgeben dachte?89 Stimmen
26
Ja, ich war mir sicher, dass er auch Exit-Gedanken hatte.
63
Nö, er ist eben niemand, der einfach hinschmeißt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de