Kampf der Realitystars hätte sogar noch unterhaltsamer werden können! Das TV-Format ist ein wahres Fest für Trash-Fans. Allein in der vergangenen Folge gab es einen unterhaltsamen Zoff zwischen den Diven Kader Loth (48) und Gino Bormann (33), zudem das Furz-Gate zwischen Cosimo Citiolo (39) und Jenefer Riili – und dann auch noch den Doppel-Exit von Laura Morante (30) und Julia Jasmin Rühle (34). Ein ganz anderes temperamentvolles Sommerhaus-Sternchen hätte aber sicherlich auch für eine Menge Aufregung gesorgt: Lisha wurde für "Kampf der Realitystars" angefragt – ohne ihre bessere Hälfte Lou.

Das plauderte die Mallorca-Auswanderin jetzt im Promiflash-Interview aus. Aber warum hat Lisha abgesagt? "Die Show ist super! Allerdings war ich nicht dazu bereit, so lange von Lou getrennt zu sein. [...] Sicher wäre es leichter, so ein Format zusammen durchzustehen", erklärt die Beauty. "Außerdem war ich auch nach dem Sommerhaus noch nicht wieder bereit für Reality-TV."

Mike Heiter (29) und seine Freundin Laura wurden ja als Paar eingeladen in die Show – warum wurde das Lisha und Lou nicht angeboten? Das kann die YouTuberin sich nicht so ganz erklären: "Eins ist klar: Uns müsste niemand wegen 'langweilig' abmahnen, so wie es gerade den beiden bei 'Kampf der Realitystars' passiert ist", stichelt Lisha. "Aber die Sender wissen am besten, wie sie etwas planen. Und ich denke, dass viele auch mal eine Lisha ohne Lou – und andersherum – erleben möchten."

Lisha und Lou, "Das Sommerhaus der Stars"-Teilnehmer 2020
TVNOW / Stefan Gregorowius
Lisha und Lou, "Das Sommerhaus der Stars"-Teilnehmer 2020
Lisha und Lou
Instagram / lishaandlou_the_originals
Lisha und Lou
Mike Heiter und Laura Morante
Instagram / mikeheiter13
Mike Heiter und Laura Morante
Könnt ihr nachvollziehen, dass Lisha nicht ohne Lou in das Format wollte?1295 Stimmen
694
Ja, na klar! Die beiden sind ja einfach unzertrennlich.
601
Nein – ich finde, man kann auch mal was ohne seinen Partner erleben...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de