Luke Mockridge (32) bricht sein Schweigen. Der erfolgreiche Comedian zog sich vor einigen Monaten aus der Öffentlichkeit zurück. Weil seine angebliche Ex-Freundin Ines Anioli ihn wegen versuchter Vergewaltigung angezeigt hatte, entfachte ein Shitstorm auf Social Media gegen den 32-Jährigen. Bisher wollte er sich nicht zu den Vorwürfen äußern. Doch nun teilte er ein ausführliches Statement auf Instagram. "Kurz vor der Trennung war vielleicht nicht alles gut, aber weit weg von dem, was sie da beschreibt", beteuerte Luke seine Unschuld.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de