Hoppla, ist Scott Disick (38) etwa kein wünschenswerter Schwiegersohn? Der Ex von Kourtney Kardashian (42) ist seit einigen Monaten mit Amelia Gray Hamlin (20) zusammen. Ihre Beziehung soll mittlerweile ganz schön ernst sein. Die Eltern des Models waren zu Beginn allerdings noch nicht ganz überzeugt – Amelias Vater Harry Hamlin äußerte Bedenken wegen des Altersunterschieds. Ob sich ihre Mama Lisa Rinna deswegen viel lieber einen anderen Mann für sie wünschen würde?

In einer neuen Folge von The Real Housewives of Beverly Hills bekommt Lisa Besuch von ihren Töchtern Amelia und Delilah Belle. Während sie von der Beziehung ihrer älteren Tochter zu Eyal Booker total schwärmt, sorgt sie mit ihren nächsten Worten für Aufsehen: "Ich kann von Amelia gerade nicht dasselbe behaupten. Ich meine, wieso kann es nicht Harry Styles sein? Warum zur Hölle muss es Scott Disick sein?" Wie ernst die Aussage gemeint ist, bleibt offen...

Auch Amelias Vater ließ in einer Episode zuvor durchblicken, dass er sich auch Monate später noch nicht an den neuen Partner ihrer Tochter gewöhnt hätte: "Was mich an der Sache am meisten stört, ist der Altersunterschied. Ich finde das einfach seltsam..."

Lisa Rinna und Harry Hamlin, März 2020
Getty Images
Lisa Rinna und Harry Hamlin, März 2020
Scott Disick und Amelia Hamlin, 2021
MEGA
Scott Disick und Amelia Hamlin, 2021
Lisa Rinna, Delilah Belle und Harry Hamlin auf einem Event im Mai 2019
Getty Images
Lisa Rinna, Delilah Belle und Harry Hamlin auf einem Event im Mai 2019
Denkt ihr, Lisa wünscht sich wirklich einen anderen Schwiegersohn?393 Stimmen
379
Ja, das empfindet sie sicher so.
14
Nee, das war nur ein Spaß.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de