Früh übt sich, wer ein Meister werden will! Prinz William (39) und Herzogin Kate (39) fördern ihre Kinder, wo sie nur können. Jetzt wollen die Cambridges ihre Leidenschaft fürs Segeln an ihre Kinder Prinz George (8), Prinzessin Charlotte (6) und Prinz Louis (3) weitergeben. Die Familie verbrachte Anfang August mehrere Tage beim Segeln an der nördlichen Küste des englischen Norfolk. Dort durften die Kids auch mal das Steuerrad des Boots selbst in die Hand nehmen.

Ein Insider erzählte Vanity Fair: "Sie haben diesen Sommer eine wundervolle Zeit an der Küste beim Segeln verbracht und ihren Kindern gezeigt, wie man ein Boot steuert. Sie lieben das Wasser und die zwei ältesten Kinder können gut schwimmen und hatten keinerlei Hemmungen, ins Meer zu springen, auch wenn es ein bisschen kalt war." Kate segelt schon seit vielen Jahren und nahm sogar schon an mehreren Wettbewerben teil. "Sie sind ganz klar eine Familie, die es liebt, draußen in der Natur zu sein. Es war schön, sie so unbeschwert und ungestört beim Herumtoben zu sehen", erklärte der Insider. Mit den Segelstunden sind die Cambridges auf jeden Fall früh dran – George ist acht, Charlotte sechs und Louis gerade einmal drei Jahre alt.

In der vergangenen Woche verbrachte die Familie ihre Zeit zusammen mit der Queen (95) auf Schloss Balmoral in Schottland. Die letzte Woche im August soll die Monarchin sich laut einem Freund der Royals immer speziell für ihre Enkel und Urenkel vormerken.

Prinz William mit seinen Kindern George, Charlotte und Louis
Instagram / kensingtonroyal
Prinz William mit seinen Kindern George, Charlotte und Louis
Prinz George bei einer Regatta im August 2019
Getty Images
Prinz George bei einer Regatta im August 2019
Queen Elizabeth II. mit Herzogin Kate und Prinz William im Mai 2019
Getty Images
Queen Elizabeth II. mit Herzogin Kate und Prinz William im Mai 2019
Findet ihr die Kids noch zu jung fürs Segeln?189 Stimmen
22
Ja, das ist schon ziemlich früh.
167
Nein, ist doch super, wenn sie früh anfangen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de