Kylie Jenner (24) darf sich bald über Nachwuchs freuen! Vor wenigen Tagen gab das Keeping up with the Kardashians-Gesicht in einem emotionalen Video bekannt, dass sie und der Rapper Travis Scott (29) erneut Eltern werden. Weitere Informationen behielten die beiden bislang für sich – aber ihre Supporter spekulieren natürlich fleißig über weitere Details. Angeblich gibt es sogar einen bestimmten Grund für die Schwangerschaft des Models: Kylie soll sich für ihre Kids einen ähnlichen Altersunterschied wie bei sich und ihrer Schwester Kendall Jenner (25) wünschen!

Das verriet ein Insider gegenüber Us Weekly. Die 24-Jährige und der Musiker sollen schon seit rund einem Jahr an ihrem Kinderwunsch arbeiten, damit ihre Tochter Stormi Webster (3) ebenfalls mit einem Spielgefährten aufwachsen kann. "Kylie wollte wirklich, dass ihre Geschwister im selben Alter sind, weil sie sich Kendall so nah fühlt und das auch für Stormi möchte", meinte die Quelle zu wissen. Umso mehr sollen sich die Zweifach-Eltern in spe auch darüber freuen, dass die Influencerin nun wieder schwanger ist.

Auch sonst kursieren momentan viele Vermutungen über Kylies Nachwuchs: So soll die US-Amerikanerin sogar das Geschlecht ihres ungeborenen Kindes verraten haben. Im vergangenen August hatte sie ein Bild von ihrem Töchterchen auf Instagram gepostet. Darunter machte die Brünette klar, dass Stormi ihr liebstes Mädchen sei. Viele Follower waren sich nach diesem Beitrag sicher: Das Model muss einen Sohn erwarten! "Sie ist dein Lieblingsmädchen, weil du jetzt einen Jungen bekommst?", schrieb nur einer von vielen Usern.

Stormi Webster, Tochter von Kylie Jenner
Instagram / kyliejenner
Stormi Webster, Tochter von Kylie Jenner
Kylie Jenner bei einem Event in New York, September 2021
BFA / ActionPress
Kylie Jenner bei einem Event in New York, September 2021
Kylie Jenner, Model
Instagram / kyliejenner
Kylie Jenner, Model
Glaubt ihr, dass der Altersunterschied ihrer Kids für Kylie tatsächlich eine Rolle gespielt hat?593 Stimmen
504
Ja, das kann ich mir gut vorstellen!
89
Nein! Ich glaube nicht, dass das der Grund für Kylies zweite Schwangerschaft ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de