Robin Widmann muss eine Menge Kritik einstecken! Der Fußballer stand bei Love Island zuletzt vor einer unschönen Situation: Granate Angelina teilte ihm ihr Interesse mit – obwohl er bereits mit Isabell vercoupelt war. Der Augsburger entschied sich schließlich trotz einiger Streitigkeiten für seine bisherige Partnerin. Doch die Zuschauer kaufen ihm seine ernsthaften Absichten nicht ab: Sie wittern bei Robin reinen Siegeswillen statt großer Gefühle!

Auf Twitter sind zahlreiche User jetzt überzeugt: Robin will mit Isabell nur ein sicheres Pärchen bilden – um ins Finale einzuziehen! "Robin sichert sich mit der Abfuhr bei Angelina aber auch den Platz im Finale", schrieb ein Nutzer. Ein anderer war derselben Meinung: "Sorry, kann mich jetzt nicht trennen, hab mit Isa bessere Chancen, das Ding zu gewinnen", versetzte der Fan sich in Robins Lage.

Ganz abwegig sind die Theorien nicht: Immerhin entscheidet am Ende das Publikum, welches Pärchen gewinnt – und Robin und Isabell waren bis zuletzt ziemlich beliebt. Ein Partnerwechsel dürfte den 24-Jährigen also nicht unbedingt in der Gunst der Zuschauer steigen lassen.

"Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe", immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI.

Angelina und Robin bei "Love Island"
RTLZWEI
Angelina und Robin bei "Love Island"
"Love Island"-Robin und Isabell
RTLZWEI
"Love Island"-Robin und Isabell
"Love Island"-Teilnehmer 2021: Isabell Kremer und Robin Widmann
RTLZWEI
"Love Island"-Teilnehmer 2021: Isabell Kremer und Robin Widmann
Was meint ihr: Geht Robin mit Isabell nur auf Nummer sicher?2147 Stimmen
1390
Ja, er will nur ins Finale!
757
Nein, er hat ehrliches Interesse an ihr!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de