Leni Klum (17) musste für ihre internationale Modelkarriere nicht nur ihren Laufsteg-Walk üben! Die Tochter von Heidi Klum (48) ist erst vor einigen Monaten ins Model-Business gestartet – feiert aber bereits große Erfolge: Die Beauty war unter anderem schon auf dem Cover der Vogue zu sehen. Auch in Deutschland landet sie einen Job nach dem nächsten, so wie ihren Auftritt auf der Berlin Fashion Week. Doch um sich in der Heimat ihrer Mama Heidi gut verständigen zu können, musste die gebürtige New Yorkerin sich gehörig ins Zeug legen...

Das plauderte die 17-Jährige jetzt im Bunte-Interview aus. "Ich habe immer schon Deutsch gesprochen, aber ich habe in den letzten drei Jahren auch noch Deutschunterricht genommen. Das hat schon sehr geholfen", schilderte Leni. "Und dadurch, dass ich die meisten Interviews auf Deutsch gebe, fällt es mir auch schon viel leichter, einfach draufloszusprechen."

Ihre ersten Deutschkenntnisse hat Leni sicherlich durch ihre Mama erlangt. Was hat Heidi ihrem Spross sonst noch für eine erfolgreiche Modelkarriere mitgegeben? "Meine Mutter sagt immer, dass es das Wichtigste ist, mir selbst treu zu bleiben, mich nicht von dem beeinflussen zu lassen, was andere sagen. Und vor allem keine Angst davor zu haben, Nein zu sagen", verriet die US-Amerikanerin.

Leni Klum bei der About You Fashion Show in Berlin im September 2021
Instagram / leniklum
Leni Klum bei der About You Fashion Show in Berlin im September 2021
Leni und Heidi Klum in Venedig
Instagram / heidiklum
Leni und Heidi Klum in Venedig
Heidi Klum und ihre Tochter Leni
Instagram / heidiklum
Heidi Klum und ihre Tochter Leni
Wusstet ihr, dass Lenis Muttersprache Englisch ist und nicht Deutsch?2461 Stimmen
2082
Ja, natürlich! Sie lebt ja in den Staaten.
379
Nein, das war mir nicht klar.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de