Nikita Vdovicenko hat eine ganz klare Meinung zu Lucy Hellenbrechts (22) Brust-OP! Das Trans-Model hatte Anfang des Jahres ihre geschlechtsangleichende Operation. Kürzlich ließ sich die Germany's next Topmodel-Bekanntheit dann auch ihre Brüste vergrößern. Vor diesem großen Eingriff sprach die Beauty gemeinsam mit ihrem Freund mit Promiflash darüber. Lucy erklärte, dass ihr seine Meinung natürlich wichtig gewesen sei: Doch Nikita hat offenbar versucht, sich weitestgehend rauszuhalten!

"Wenn Lucy den Wunsch hat, eine größere Oberweite zu haben, kann ich das nachvollziehen. Ich habe ihr aber von Anfang an gesagt, ich würde sie nicht dazu drängen", betonte Nikita gegenüber Promiflash. Er habe nie darüber nachgedacht, ob er sie mit größeren Brüsten hübscher finden würde oder nicht – diese Entscheidung liegt ganz bei Lucy: "Wenn du unzufrieden bist, dann gleich es an, bis du zufrieden bist. Ich habe mich nach ihr gerichtet", fügte der Student hinzu.

Das Paar habe sich lange und intensiv mit dieser Thematik auseinandergesetzt, Lucy merkte dabei: "Er unterstützt mich. Er würde mich aber auch unterstützen, wenn ich das nicht machen würde." Die Brust-OP sei vorerst der letzte geplante Eingriff, erzählte sie im weiteren Gespräch mit Promiflash.

Lucy Hellenbrecht mit ihrem Freund Nikita Vdovicenko
Nikita Vdovicenko
Lucy Hellenbrecht mit ihrem Freund Nikita Vdovicenko
Nikita Vdovicenko, Lucy Hellenbrechts Freund
Promiflash
Nikita Vdovicenko, Lucy Hellenbrechts Freund
Lucy Hellenbrecht, Transgender-Model
Instagram / lucyhellenbrecht.official
Lucy Hellenbrecht, Transgender-Model
Wie findet ihr Nikitas Aussagen?116 Stimmen
102
Super! Er unterstützt seine Freundin einfach.
14
Hm, er hätte seine Meinung schon deutlicher sagen können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de