Wie steht es um Franjo (52) und Verona Pooths (53) Zukunftspläne? Seit 2003 sind die TV-Ikone und der Unternehmer verheiratet. Standesamtlich gaben sie sich in San Francisco das Jawort und holten ihre kirchliche Trauung zwei Jahre später nach. Ihre Liebe krönten sie mit der Geburt ihrer beiden Söhne. Ihre Eheschließung wollten Verona und Franjo dieses Jahr noch erneuern – doch was ist daraus geworden?

Im Promiflash-Interview plauderte das Paar auf dem Ferrero Kindertag 2021 in Berlin über seine Hochzeitspläne und plauderten aus, dass es in diesem Jahr wohl nicht mehr klappen wird. Die immer noch anhaltende Pandemie machte den beiden einen Strich durch die Rechnung. "Im Mai haben wir geplant, die Hochzeit auf Ibiza nachzuholen. Die wäre sonst im September gewesen, aber da waren die Vorschriften in den spanischsprachigen Ländern schwierig", erklärten sie. Eine Feier ohne Musik und mit Masken wäre für sie keine Option gewesen.

"Auf jeden Fall soll es ein unvergesslicher Moment werden", erklärte Verona bereits gegenüber Bild, ob es nun eine große Party gibt oder die Zeremonie doch im Kreise der Liebsten stattfindet. Vor allem ihrem jüngsten Spross Rocco hätten sie dies versprochen, denn der Neunjährige konnte ihre erste Hochzeit nicht miterleben.

Verona und Franjo Pooth im September 2005
Getty Images
Verona und Franjo Pooth im September 2005
Verona und Franjo Pooth
Getty Images
Verona und Franjo Pooth
Verona und Franjo Pooth im Juni 2021
Instagram / verona.pooth
Verona und Franjo Pooth im Juni 2021
Wusstet ihr, dass Verona und Franjo erneut heiraten wollen?172 Stimmen
79
Ja, das habe ich mitbekommen.
93
Nein, das war mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de