Haben Evanthia Benetatou (29) und Chris Broy sich mittlerweile zusammengerauft? Im Mai gaben die ehemaligen Das Sommerhaus der Stars-Teilnehmer ihre Trennung bekannt. Friedlich gingen die beiden jedoch nicht auseinander. Chris und seine zu diesem Zeitpunkt hochschwangere Ex-Freundin wetterten immer wieder öffentlich gegeneinander. Wegen des Streits war der Influencer auch nicht bei der Geburt des gemeinsamen Sohnes im Juni dabei. Nun verriet Eva: Chris und sie geben sich George zuliebe Mühe.

Bei einem Q&A auf Instagram wollte ein User von der ehemaligen Bachelor-Finalistin wissen, wie Chris und sie sich aktuell verstehen. "Chris und ich haben ein neutrales Verhältnis", entgegnete Eva und erklärte daraufhin: "Wir sind Eltern und das respektiere ich, das respektiert er. Wir geben unser Bestes als Eltern." An das Drama nach dem Liebes-Aus scheint die 29-Jährige nicht mehr zu denken. "Für mich habe ich die Vergangenheit hinter mir gelassen und schaue nach vorn", stellte sie klar.

Dass einige Fans immer noch glauben, Chris würde sein Kind nicht sehen, schockierte Eva. "Ich glaube, ich muss hier mal was klarstellen: Der liebe Chris darf natürlich seinen Sohn sehen, das habe ich noch nie verboten – und er sieht ihn auch", versicherte sie mit einem Lächeln auf den Lippen auf Nachfrage eines Users.

Eva Benetatou mit ihrem Sohn George Angelos
Instagram / evanthiabenetatou
Eva Benetatou mit ihrem Sohn George Angelos
Evanthia Benetatou und ihr Verlobter Chris
Instagram / evanthiabenetatou
Evanthia Benetatou und ihr Verlobter Chris
Chris Broy, Reality-TV-Teilnehmer
Instagram / chris_broy
Chris Broy, Reality-TV-Teilnehmer
Hättet ihr gedacht, dass Eva und Chris mittlerweile so gut miteinander auskommen?630 Stimmen
299
Na klar, so gehört sich das doch auch für Eltern.
331
Nee, das überrascht mich ziemlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de