Mit diesem Prominenten unter der Hundemaske haben wohl nur die wenigsten gerechnet. Seit dem 22. September ist die sechste Staffel der US-amerikanischen Version von The Masked Singer zurück und hält die Fernsehzuschauer in Atem. Nachdem bereits Dwight Howard als Oktopus, Vivica A. Fox als Mutter Natur und Toni Braxton (53) als Kugelfisch demaskiert wurde, fiel nun eine weitere Verkleidung. In der vergangenen Sendung wurde schließlich Tyga unter dem Kostüm des Dalmatiners enthüllt.

Wie TMZ berichtete, schied der gebürtige Kalifornier Mitte dieser Woche aus der Show aus und wurde dann wie üblich demaskiert. Doch offenbar waren nicht alle Anwesenden überrascht, denn Moderator Nick Cannon (40) versicherte, er habe die ganze Zeit gewusst, dass Tyga unter dem Dalmatiner-Kostüm stecke. Zu seiner Teilnahme inspiriert wurde Kylie Jenners (24) Ex-Freund übrigens durch die Darbietungen von Lil Wayne (39) als Roboter in der dritten Staffel. Zudem habe sich der 31-Jährige schon immer als Außenseiter und Underdog gesehen, weswegen er als Hund bei "The Masked Singer" auftreten wollte.

Auf seinem Instagram-Account veröffentlichte der Musiker im Anschluss an die Sendung zudem einen kurzen Clip seines Auftritts. "Verloren... Ich war wohl zu offensichtlich", schrieb der Rapper schlicht unter seinem Post. Doch den Fans schien Tygas Teilnahme an dem Gesangsformat gefallen zu haben. So kommentierte Alec Monopoly beispielsweise das Video begeistert mit den Worten: "Das ist der geilste Scheiß, den ich je gesehen habe".

Tyga, Rapper
BFA
Tyga, Rapper
Tyga im September 2021
Instagram / tyga
Tyga im September 2021
Tyga, Rapper
Getty Images
Tyga, Rapper
Verfolgt ihr die neue Staffel von "The Masked Singer" in den USA?129 Stimmen
32
Ja, ich finde das total spannend!
97
Nein, ich schaue nur die deutsche Version der Show.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de