Lucy Hellenbrecht (22) hat sich gerade erst von ihrem Freund Nikita Vdovicenko getrennt. Nur Tage zuvor zeigte sie sich noch mächtig verliebt im Promiflash-Interview und berichteten über die Anfänge ihrer Liebe. Dabei offenbarten das Transmodel und der Hobbyfotograf: Bei ihrem ersten Mal waren Lucy und Nikita wohl ziemlich angeheitert!

Anfang des Jahres hatte die Beauty ihre geschlechtsangleichende OP hinter sich gebracht. Auf die Frage, ob die Turteltauben daher beim Sex etwas vorsichtiger gewesen wären, antwortete Lucy ehrlich: "Wir waren zu betrunken, um Berührungsängste zu haben. Sagen wir es, wie es ist", lachte sie im Promiflash-Interview und Nikita fügte hinzu: "Als man sich dann nähergekommen ist – da wäre ich niemals darauf gekommen, dass sich dahinter was 'Künstliches' verbirgt", erklärte er. Anscheinend hatte keiner der beiden irgendwelche Bedenken.

Auch wie sich der Orgasmus für Lucy seit der Operation verändert hat, schilderte sie gegenüber Promiflash: "Ich kann aus meiner Perspektive sagen, dass ich jetzt ein deutlich anderes Intimitätsgefühl habe – und auch ein deutlich anderes Erregungsgefühl." Bei Gesprächen mit Freundinnen und ihrer Schwester habe sie festgestellt: "Dass es dem Gefühl, das eine biologische Frau empfindet, sehr nahekommt."

Lucy Hellenbrecht und ihr Freund im August 2021
Instagram / lucyhellenbrecht.official
Lucy Hellenbrecht und ihr Freund im August 2021
Lucy Hellenbrecht mit ihrem Freund Nikita Vdovicenko
Nikita Vdovicenko
Lucy Hellenbrecht mit ihrem Freund Nikita Vdovicenko
Lucy Hellenbrecht, Model
Instagram / lucyhellenbrecht.official
Lucy Hellenbrecht, Model
Verfolgt ihr Lucys Liebesleben im Netz?276 Stimmen
34
Ja, ich schaue mir regelmäßig ihre Beiträge an!
242
Nee, bisher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de