Anzeige
Promiflash Logo
Kurz vor Sommerhaus: Denise Merten hatte eine FehlgeburtInstagram / denise_kappesZur Bildergalerie

Kurz vor Sommerhaus: Denise Merten hatte eine Fehlgeburt

6. Okt. 2021, 19:48 - Paulina R.

Denise Merten (31) spricht über ein schreckliches Erlebnis. Die ehemalige Bachelor-Kandidatin könnte derzeit eigentlich kaum glücklicher sein: Seit wenigen Monaten ist die Berlinerin wieder verheiratet und schwebt mit ihrem Mann Henning Merten (31) im siebten Himmel. Seit der Hochzeit kursieren immer wieder Gerüchte, das Paar bekomme ein Baby. Auf diese Behauptungen reagiert Denise nun und enthüllt zeitgleich: Sie verlor vergangenes Jahr ein Kind.

Via Instagram fragten die Fans der Influencerin nun erneut nach, ob sie schwanger sei. Auf die Frage der Follower antwortete Denise nun ganz deutlich: "Nein, gerade nicht. Ich war es... Kurz vor dem Sommerhaus und habe es auf einem natürlichen Wege verloren!" Die Brünette schilderte weiter, sie und Henning seien damals total überfordert gewesen: "Wir haben danach beschlossen, uns Zeit zu lassen..."

Die Dreharbeiten für Das Sommerhaus der Stars hatten 2020 im Frühjahr stattgefunden. Denise und Henning waren damals freiwillig gegangen – als Grund hatte die Beauty angegeben, ihren Sohn Ben zu sehr zu vermissen. Anschließend erklärte sie sogar, ihre Teilnahme zu bereuen: "Es gab definitiv Sinnvolleres in meinem Leben!"

TVNOW / Stefan Gregorowius
Henning und Denise Merten, Sommerhaus-Kandidaten 2020
TVNOW
Denise und Henning Merten bei "Das Sommerhaus der Stars"
TVNOW
Denise Merten im "Sommerhaus der Stars"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de