Roland Heitz und Janina Korn mussten in der aktuellen Staffel von Das Sommerhaus der Stars als erstes Paar ihre Koffer packen. Schon bei der Nominierung kassierten die beiden Schauspieler die meisten Stimmen ihrer Mitstreiter. Angeblich hätten sie sich zu wenig im Haushalt eingebracht. Nachdem das Paar dann auch noch die Exit-Challenge verloren hat, musste es die Show verlassen. Nun meldeten sich Roland und Janina erstmals nach dem Rauswurf zu Wort.

Bei Das Sommerhaus der Stars – Der Live-Talk sprachen die Reality-TV-Teilnehmer über ihren Exit. Den findet vor allem die 38-Jährige nicht gerechtfertigt und vergoss sogar Tränen. Die Wahl mit ihrer fehlenden Hausarbeit zu begründen, empfindet sie als "zu einfach gedacht". "Leute, mit denen ich nette Gespräche hatte, sagen plötzlich: 'Wir wollen die nicht im Haus haben.' Das verstehe ich nicht. Das entwertet die Gespräche auch", beschwerte sich die Blondine. Von der Entscheidung sei sie nach wie vor sehr verletzt.

Für Roland ist es schwer zu ertragen, dass seine Partnerin der Rausschmiss so sehr mitnimmt: "Das zerreißt mir das Herz, dass sie sich das so zu Herzen nimmt." Auch er glaubt jedoch nicht, dass die Hausarbeit der wahre Grund für die Nominierungen war. "Ich denke, dass da die Chemie nicht gestimmt hat zwischen uns und den anderen", meinte der 64-Jährige stattdessen.

"Das Sommerhaus der Stars" immer dienstags, mittwochs und donnerstags um 20:15 Uhr auf RTL

Roland Heitz und Janina Korn bei "Das Sommerhaus der Stars"
RTL
Roland Heitz und Janina Korn bei "Das Sommerhaus der Stars"
Janina Korn und Roland Heitz
RTL
Janina Korn und Roland Heitz
Roland Heitz, Sommerhaus-Kandidat 2021
Instagram / roland_heitz
Roland Heitz, Sommerhaus-Kandidat 2021
Denkt ihr, dass die fehlende Hausarbeit der Grund für die Nominierungen war?318 Stimmen
204
Nein, ich glaube auch, dass da etwas anderes dahinter gesteckt hat!
114
Ich glaube schon, so was nervt eben wirklich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de