Bushido (43) und seine Anna-Maria (39) sprechen über ihren Familien-Alltag. Der Rapper und seine Frau erwarten gerade Nachwuchs: Die Schwester von Sarah Connor (41) ist mit Drillingen schwanger. Gemeinsam mit ihrem Sohn, der aus einer früheren Beziehung hervorging, toben im Hause Ferchichi bald also acht Kinder herum. Das bedeutet für Bushido und seine Liebste eine Menge Arbeit. Doch wer ist in Sachen Erziehung eigentlich der Strengere?

Im Bild-Live-Talk verriet Anna-Maria, dass Bushido ihr immer direkt zur Seite stehe, wenn er was machen müsse. Er übernehme oft die Schulsachen oder das ins Bett bringen am Abend. "Ich mache dafür die Morgen. Wir sind eingespielt. Die Kinder lieben ihn abgöttisch", führte die 39-Jährige aus. Sie wirke zwar sehr dominant, doch Bushido sei bei allen entscheidenden Dingen das Oberhaupt. Er selbst ergänzte: "Meiner Frau tanzen sie alle auf der Nase rum und dann holt sie den Vater, und dann wird aufgeräumt oder eben Zähne geputzt."

Wenn Bushido den Nachwuchs zurechtweist, geschehe das sehr friedvoll. Anna-Maria erzählte: "Er ist superkonsequent mit den Kindern. Er ist aber weder laut zu den Kindern noch hat er sie angebrüllt." Sie sei dagegen die Inkonsequenz in Person.

Bushido, Rapper
Revierfoto / ActionPress
Bushido, Rapper
Anna-Maria Ferchichi und Bushido
ActionPress
Anna-Maria Ferchichi und Bushido
Anna-Maria Ferchichi und Bushido auf der Bambi-Verleihung
Getty Images
Anna-Maria Ferchichi und Bushido auf der Bambi-Verleihung
Hättet ihr gedacht, dass Bushido strenger als Anna-Maria ist?397 Stimmen
276
Ja, das ist bei Vätern ja oft so.
121
Nein, das hätte ich nicht erwartet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de