Die Zeit nach den Dreharbeiten war für das Prince Charming-Paar eine Herausforderung. Kim Tränka lernte in der aktuellen Staffel der Kuppelshow 18 Single-Männer kennen – doch nur einer stahl ihm sein Herz: Im Finale entschied sich der Bremer für Kandidat Maurice Schmitz. Und auch nach der Show knüpften die beiden an ihre Gefühle an, wie sie nun in der Wiedersehensshow des Formats verraten haben. Doch zurück im Alltag mussten Kim und Maurice ihre Beziehung erst mal festigen.

"Wir sind durch Höhen und ganz, ganz tiefe Tiefen, wo wir auch kurz gesagt haben: Nee, einfach nein, das ist es nicht, aber wir haben uns durchgebissen und es hat sich gelohnt", gab Kim beim großen Wiedersehen mit Moderatorin Lola Weippert (25) preis. Bis zur Ausstrahlung habe es zwischen ihnen gut funktioniert, doch dann seien sie ganz schön auf die Probe gestellt worden. "Weil Mo vor Augen geführt wird, was ich da für Schabernack getrieben habe und für mich ist das auch noch mal eine emotionale Reise gewesen", erklärte der Automobilkaufmann.

"Das war die Hürde des Ganzen und es war auch hart. Wir mussten beide sehr aufeinander eingehen und ich bin froh, dass er so stark war und mich ausgehalten hat und mir diese Sicherheit gegeben hat", schildert Maurice seine Sicht der Dinge. Er hätte sich immer wieder ins Gedächtnis rufen müssen, dass die anderen Kandidaten Vergangenheit – und er selbst die Gegenwart und Zukunft von Kim seien.

Alle Infos zu "Prince Charming" auf TVNOW.

Maurice Schmitz und Kim Tränka bei "Prince Charming"
TVNOW
Maurice Schmitz und Kim Tränka bei "Prince Charming"
Maurice Schmitz und Kim Tränka, "Prince Charming"-Teilnehmer 2021
Prince Charming, RTL
Maurice Schmitz und Kim Tränka, "Prince Charming"-Teilnehmer 2021
Maurice Schmitz und Kim Tränka bei der "Prince Charming"-Wiedersehensshow
RTL
Maurice Schmitz und Kim Tränka bei der "Prince Charming"-Wiedersehensshow
Könnt ihr verstehen, dass die Ausstrahlung zur Belastungsprobe geworden ist?411 Stimmen
393
Ja, es war sicher schwer für beide.
18
Nee, das ist doch längst Vergangenheit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de