Familienzeit statt Gruselstimmung! Der Oscarpreisträger Tim Burton (63) überzeugt in Hollywood als Regisseur, Produzent und Autor. Sein Privatleben hält der 63-Jährige hingegen gerne aus der Öffentlichkeit heraus. Lediglich seine Scheidung von der Harry Potter-Darstellerin Helena Bonham Carter (55) sorgte lange Zeit für großen Medienrummel. Bei seinem neusten Red-Carpet-Auftritt sorgte Tim nun für einen besonderen Moment, denn er erschien in Rom ausnahmsweise zusammen mit den seinen Kindern!

Der Filmemacher kam anlässlich der Verleihung des Lifetime Achievement Awards gemeinsam mit seinen Kids zu dem Event. Sowohl sein Sohn Billy Ray als auch seine Tochter Nell, die beide aus der Ehe mit Helena stammen, wagten den seltenen Schritt ins Rampenlicht. Hinzu gesellte sich Tims Hund Levi. Die Familie entschied sich für dunkle Outfits und strahlte auf den meisten Bildern glücklich in die Kameras. Die Ex-Frau des Regisseurs blieb der Verleihung allerdings fern.

Mit Filmen wie Batman, "Sleepy Hollow", "Dark Shadows" und "Planet der Affen" wandte sich Tim Burton oft besonders düsteren Handlungen zu. Der krasse Gegensatz dazu ist sein Wirken in bekannten Kinderfilmen. Ob ihn seine eigenen Kinder zu diesen inspirierten? Mit "Charlie und die Schokoladenfabrik", Alice im Wunderland oder seiner neusten Realverfilmung "Dumbo" landete er zumindest echte Kassenschlager!

Tim Burton mit seinen Kindern, 2021
Stefano Costantino / MEGA
Tim Burton mit seinen Kindern, 2021
Tim Burton und Helena Bonham Carter, 2006
Getty Images
Tim Burton und Helena Bonham Carter, 2006
Tim Burton, Filmregisseur
Stefano Costantino / MEGA
Tim Burton, Filmregisseur
Freut ihr euch, dass Tim Burton seine Kinder mit auf den roten Teppich nimmt?92 Stimmen
59
Ja, so lernen sie langsam das Leben im Rampenlicht kennen.
33
Für mich gehören Kinder nicht in die Öffentlichkeit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de