Matthias Mangiapane (38) hat klare Vorstellungen von Danni Büchners (43) neuem Partner! Mit Ballermannstar Ennesto Monté (46) hatte die Goodbye Deutschland-Bekanntheit nach dem Tod ihres Mannes Jens (✝49) endlich wieder einen Mann in ihr Herz gelassen. Doch die Beziehung entwickelte sich schnell zu einer Achterbahnfahrt der Gefühle und endete schließlich mit der endgültigen Trennung. Matthias kann sich vorstellen, wie es bei seiner Freundin Danni in der Liebe doch wieder klappen könnte.

"Ich glaube, der neue Partner von Danni sollte – da bin ich eiskalt – definitiv nicht aus der Öffentlichkeit kommen", stellte der ehemalige Das Sommerhaus der Stars-Teilnehmer gegenüber Promiflash klar. Matthias hat sogar schon eine Vorstellung, wie der Zukünftige der 43-Jährigen sein sollte. "Das Beste wäre wohl ein Mann, der ein ganz normales, strukturiertes Leben hat, der sie und ihren Job so akzeptiert, wie er ist, und vor allem niemand, der mit der Beziehung zu Danni in die Öffentlichkeit möchte", schilderte er.

Bei der Partnerwahl unter die Arme greifen möchte Matthias der vierfachen Muttern aber nicht, er sei schließlich keine "Partnervermittlungsagentur". Jeder müsse seinen passenden Deckel selbst finden. "Aber ich glaube, Danni wird ihre nächsten Partner sehr, sehr gezielt aussuchen und vor allem erst präsentieren, wenn sie sich selber 100 Prozent sicher ist", so Matthias gegenüber Promiflash.

Danni Büchner und Ennesto Monté, Februar 2021
Instagram / dannibuechner
Danni Büchner und Ennesto Monté, Februar 2021
Danni Büchner und Matthias Mangiapane
Promiflash
Danni Büchner und Matthias Mangiapane
Danni Büchner im August 2021
Instagram / dannibuechner
Danni Büchner im August 2021
Findet ihr auch, dass Dannis Neuer ein unbekannter Mann sein sollte?402 Stimmen
333
Absolut, ich stimme Matthias da voll zu.
69
Ich würde das nicht vom Bekanntheitsgrad abhängig machen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de