Es ist die wohl größte Erfolgsgeschichte von Die Höhle der Löwen! In der fünften Staffel im Jahr 2018 machten die Waterdrop-Gründer Martin Donald Murray, Christoph Hermann und Thomas Henry Wieser einen Deal mit Dagmar Wöhrl (67). Die Familienunternehmerin investierte damals eine satte Million in die Wasserkapseln – und das hat sich für beide Seiten definitiv ausgezahlt: Im Promiflash-Interview berichtet der CEO Martin jetzt, wie viel Waterdrop seit "Die Höhle der Löwen" umgesetzt hat...

"Seit unserem Auftritt in 'Die Höhle der Löwen' sind es bis Ende dieses Jahres circa 150 Millionen Euro Umsatz", offenbart der Unternehmer. Und wie viel davon hat Waterdrop dem Gründer-Format zu verdanken? "Die mediale Aufmerksamkeit, die wir durch die Sendung erhalten haben, war enorm und ein echter Push für Waterdrop. Die Server liefen nach dem TV-Auftritt heiß, und uns kannten auf einmal Millionen Menschen in Deutschland", erinnert sich Martin.

Weiter schildert der CEO: "Wir hatten alleine in den ersten 24 Stunden nach Ausstrahlung 30.000 neue Kunden. Die Teilnahme hat sich daher definitiv gelohnt." Abschließend schwärmt Martin: "Mit der Familie Wöhrl hat sich eine langfristige Partnerschaft ergeben, die auch drei Jahre nach Teilnahme weiterhin fortbesteht."

Dagmar Wöhrl mit Waterdrop-Produkten
Instagram / dagmar_woehrl
Dagmar Wöhrl mit Waterdrop-Produkten
Die Waterdrop-Gründer bei "Die Höhle der Löwen"
MG RTL D / Bernd-Michael Maurer
Die Waterdrop-Gründer bei "Die Höhle der Löwen"
Dagmar Wöhrl mit Waterdrop-Produkten
Instagram / dagmar_woehrl
Dagmar Wöhrl mit Waterdrop-Produkten
Kennt ihr die Waterdrop-Produkte?729 Stimmen
474
Klar, ich mag sie!
255
Nein, bisher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de